+1 800 256 3608 (toll-free in North America) or +49 7531 90 60 10| service@combit.com

Word Export mit Ausfertigungsdruck

Hallo,
ich habe ein Layout welches ich nach PDF exportiere und hierfür den Ausfertigungsdruck nutze, über die issueindex() Funktion werden auf dem 2. Exemplar Druckelemente gesteuert. Das funktioniert soweit perfekt.
Wenn ich das selbe Layout allerdings nach Word ausgeben will, wird nur mehr das 2. Exemplar ausgegeben. Ich habe ausser dem Ausgabeformat nichts geändert.
Das ganze in LL25.

Der Ausfertigungsdruck ist eine dokumentierte Einschränkung des Word Export-Moduls.

Um Ihr Anliegen umzusetzen, können Sie mit List & Label 26 ein “2-Pass-Verfahren” nutzen.

Vergleichen Sie dazu z.B. folgenden Blog-Eintrag:
https://blog.combit.net/blog/softwareentwicklung/oktober-2020/mehrpassverfahren/

leider wird es noch dauern, bis wir LL26 einsetzen können.
Gibt es eine andere Möglichkeit einen Druck in mehreren Seiten zu realisieren welcher in PDF und Word gleich funktioniert bzw. wo mein Seitenabhängig Elemente ein/wegblenden kann?

Da bleibt Ihnen nur, z.B. die Tabelle doppelt im Berichtscontainer einzufügen und für die Darstellung von Objekten LL.CurrentContainerItem zu verwenden. Je nachdem wie das gewünschte Layout aussehen soll, kann das eine Alternative sein.

© combit GmbH