+1 800 256 3608 (toll-free in North America) or +49 7531 90 60 10| service@combit.com

In einer Rechnung soll im Gruppenfuss ein Object in Kopie 2 gedruckt werden

Wir haben folgendes Problem: Es gibt die Anforderung im Rechnungsdruck unserer Warenwirtschaftslösung im Gruppenfuss ein JPG File in de letzten Kopie zu drucken. Ich habe einen separaten Gruppenfuss eingefügt und dort ein Feld definiert mit dem Inhalt Drawing (Dateiname). Das funktioniert prima, wenn ich allerdings die Funktion issueindex()=2 (also 2. Ausfertigung) als Darstellungsbedingung wähle, dann druckt er das JPEG File generell nicht. Gibt es da eine Workaround Möglichkeit?
Vielen Dank und bleibt bitte alle gesund.

IssueIndex() kann leider nicht als Darstellungsbedingung verwendet werden. Hier war vor einigen Tagen die gleiche Diskussion:

Offenbar wird das kommende LL26 Feature mehr Anwendungen finden als gedacht - das freut mich :slight_smile:.

Bleiben auch Sie gesund!

Vielen Dank, ich freue mich dann wirklich auf LL26. Ihr Workaround hatte ich bereits probiert, weil ich es mir auch so überlegt hatte. Prinzipiell funkioniert es, aber der Übertrag auf eine neue Seite ist problematisch, da LL regelmäßig die letzte gedruckte Datenzeile auf der neuen Seite nochmals druckt und das ist auf einer Rechnung natürlich fatal.
Ich habe auch keine Möglichkeit gefunden, diesen Übertrag zu steuern. Sobald ich die 2. Tabelle lösche, funktioniert der Druck auf eine neue Seite problemlos.

1 Like

Das passiert, wenn die Anwendung keinen Datenprovider verwendet bzw. nicht auf zwei Tabellen im Layout ausgelegt ist. Das kann evtl. auch der Hersteller der WaWi noch ein wenig beeinflussen, schön ist die Lösung aber so oder so (noch) nicht.

Guten Tag Herr Bartlau,
wann wird es möglich sein mit LL26 (vielleicht auch Betaversion) zu arbeiten. Aktuell haben wir immer noch das Problem mit 2 verschiedenen Tabellen. Hr. Alacali hat uns einen Artikel aus der Knowledge Base (Mehrere Tabellen auf einer Seite) von Okt. 2014 gesendet, allerdings verstehe ich dort den Ablauf nicht. Wenn ich die Ausführung interpretiere, scheint es so zu sein, dass ich jeden Datensatz 2 mal übergebe (Tabelle 1 und Tabelle 2) oder aber die Druckschleife einer Rechnung 2 mal ausführe. Das scheint doch eine größere Programmänderung zu sein, die evtl. mit LL26 nicht notwendig ist.

Hallo Herr Spitzner,

das Betaprogramm starten wir in ca. 4 Wochen. Ich würde mich freuen, wenn Sie das neue Feature in dem Zuge auf Tauglichkeit für sich prüfen würden. Geben Sie mir einfach kurz Bescheid, wenn ich sie in den Verteiler aufnehmen soll. Wenn Sie eine Enterprise-Edition haben werden Sie automatisch benachrichtigt.

Hallo Herr Bartlau,
Sie können mich gerne in den Verteiler aufnehmen, dann schaue ich mir da Feature an. In unserem Problem arbeite ich jetzt mit einem Workaround, da mir ansonsten die Zeit davon gelaufen wäre. Ich gehe jetzt 2 mal durch die Druckschleife einer Rechnung und arbeite nur mit einer Tabelle und Darstellungsbedingungen. Das funktioniert sauber.

1 Like

© combit GmbH