+1 800 256 3608 (toll-free in North America) or +49 7531 90 60 10| service@combit.com

Unverständlicher Seitenumbruch

Guten Tag,

seit der Umstellung auf die LL25 gibt es ein Problem bei der Ausgabe des angehängten Layouts.
Dies wurde in der Vergangenheit immer auf einer Seite ausgegeben.
Seit dem Einspielen der aktuellen Version wird die letzte Tabellen-Zeile (Rohmaterial) auf einer zweiten Seite ausgegeben, obwohl auf Seite 1 ja noch genügend platz ist.
Wo kann ich hier nach einem Fehler suchen?

Danke für Ihre Hilfe.

Mit freundlichen Grüßen
Andreas Stürzl

Hallo!
Es ist immer interessant zu wissen, von welcher Version auf welche umgestellt wurde.
combit dokumentiert wichtige Änderungen immer in den Updaten-Hinweisen (Update-Hinweise.pdf).
Manche Optionen können z.B. ihren Defaultwert ändern, wa sdurchaus auch Änderungen im Layout bewirken kann. Ich erinnere mich hier an LL_OPTION_INCLUDEFONTDESCENT :slight_smile:

Grüße
HP

Hallo,

wir hatten von LL23 auf LL25 geupdatet…

MAnn muss inden Darstellungsbedingung die Option
LastFooterThisTable() einsetzen

So das der Footer nur am Ende der Tabelle dargestellt wird.

Diese Option lässtsich auch mit Anderen elementzen, wie Zeilen verwenden

Leider kein Erfolg - betreffende Zeile wird gar nicht mehr angezeigt, dafür eine leere zweite Seite, die nur die “Kopfdaten” enthält…

es gibt mehere Möglichkeiten einen Seitenumbruch zu erzeugen.

Auf der linken Seite sind die Eigenschaften zu einem Objekt(z.B. Tabelle)

Dann gibt es diese Einstellung auch in den Zeilen Einstellungen.

Wenn Du es nicht findest, ruf den Suport an, die schauen dann per Teamviewer mit auf dein Report und helfen.

Es soll ja eben KEIN Seitenumbruch erzeugt werden!!!

Trotzdem danke für die Hilfe!

Vielleicht melden Sie sich einmal beim Support? Dann könnten wir die Vorlage vielleicht direkt in einem Beispiel prüfen und sehen, was hier anders als bisher läuft.

Mittlerweile konnte ich das Problem selbst lösen - es lag wohl wirklich an geänderten Seitenwechsel- umbruchbedingungen, in Verbindung mit etwas geänderten Tabellengrößen, die wohl auf die Konvertierung zurückzuführen sind.

Vielen Dank an dieser Stelle für Ihre Unterstützung!!

1 Like

© combit GmbH