+1 800 256 3608 (toll-free in North America) or +49 7531 90 60 10| service@combit.com

Seitenumbruch im Footer


(Guest) #1

Guten Tag Zusammen

Ich habe ein Rapport in LL programmiert die mehrere Summenvariabeln in den Footer enthält (8 Seilen).

Ich möchte irgendwo zwischen die Footer Seilen ein Seitenumbruch einbauen. d.h. genauer gesagt, der letzte Seiten soll die ‘Gesamttotal’ dargestellt werden und nach ein Umbruch, ein ‘Rekapitulation Tabelle’ (nur Summenvariabeln und Statische Felder) . . .

z.B. auf der letzte 2 Seiten

Seiten Total
Gesamt Total
<gewünschte Umbruch>
Header1
@TtlMan
@TtlFrau
Header2
@TtlMan
@TtlFrau
.
.
.
etc.

Hat jemand eine Idee wie ich dieses erreichen kann? Gibt es uberhaupt eine Möglichkeit ein Umbruch Zwischen Footer Seilen einzubauen?

Im Voraus, habe ich bis jetzt ‘Seitenwechselbedingung’ (es gibt keine vorhandenen Bedingungen worauf ich greifen kann), ‘Umbruch Vor’ (wie Seitenwechselbedingung, bezieht sich nur auf die Daten Seilen) und ‘RemainingTableSpace()’ probiert, allerdings ohne Erfolg.

Zudem, bringt mir auch nichts diverse Seilen in ein Gruppenfooter zu definieren, da entweder stimmt die Reihenfolg (Gesamttotal->Rekap) nicht mehr, oder ich verliere die Seitentotal, da es mit ein Summenvariable definiert ist (d.h. wird nicht auf jede Seite dargestellt).

Es macht auch kein Sinn alles zu programmieren, da ich als erstens die Seitenwechseln nicht bestimmen kann und weil die Daten ist ja schon vorhanden womit ich einfach Summenvariabeln einsetzten kann!!!

So, wie Sie sehen, ich habe alle meine kreativen Kraft eingesetzt um diesen Ziel zu erreichen, und dafür hoffe ich auf ein ausführliche hilfreiche Lösung.

Wäre wirklich froh!!

Im Voraus, vielen Dank
Karen


(Guest) #2

Evtl. hilft die Funktion “Seitenumbruch vor” in den Eigenschaften der Tabelle, ansonsten fällt mir nur die Möglichkeit alles in Gruppenfüße zu verlagern und dort die Option Seitenumbruch vor zu verwenden.


(Guest) #3

Vielen Dank für die Antwort, da es sicherlich mir weitere Ideen gegeben hat, allerdings . . .

. . . wie erwähnt in meine original Post, sobald ich die Footers in eine Gruppen Footer definiere, verliere ich die ‘Seitentotal’ auf jede Seite, da eine GruppenFooter so definiert ist um nach Gewisse Data zu erscheinen (Falls so definiert - wenn ‘Gruppieren nach’ leer ist, erscheint alles nur 1 mal). Ich habe diesen Teil allerdings gelöst in dem ich die ‘Seitentotal’ als Footer (not Lastpage()) und Gruppenfooter definiert habe. Nun, erscheint es wenn ich es haben will.

Ein ‘Umbruch Vor’, allerdings bezieht sich auf ein “Objekt” bzw. der Tabelle die ich definiere . . . d.h. ein Umbruch wenn True (egal wofür), kommt der Bruch immer am Anfang des Dokuments (diesen Objekt). Ein andere Objekt habe ich leider nichts, und es macht auch kein Sinn eine zu definieren.

Dies hat mir nun ein andere Idee gegeben . . . ‘Verketten’ . . . ich dachte es könnte gehen bis ich gelesen habe das es mit 2 Tabellen nicht funktioniert (was stimmt, es hat mich nicht aufgehalten vom probieren)

Unterstutzt List & Labels keine ‘Page Break’ (z.B. ascii(12)) ??? es wäre viel einfacher in dem ich eine Zeile als Page Break definiere . . . und viola!!

Tja, falls jemand sonst eine Idee hat, wäre bereit mich wieder in meine kreativitäts- Modus einzusetzen . . .

ttfn