+1 800 256 3608 (toll-free in North America) or +49 7531 90 60 10| service@combit.com

Report-Performance / Report-Server?

Hallo,

ein Report mit gruppierten Summen und ohne Einzelzeilen benötigt ca. 3:30 Min. für einen Excel-Export.

Der gleiche Report benötigt bei angezeigten Einzelzeilen (ca. 56000) ca. 11:30 Min. für einen Excel-Export.

Ist das in einem normalen Rahmen ?

Danke.

Gruss

Hallo Axel,

wir sprechen hierbei von ~80 Zeilen, die pro Sekunde geschrieben werden. Je nach Breite der Zeilen (wie viele Felder/Spalten werden verwendet?) kann die Zeit zwar variieren, aber grundsätzlich hört sich das nach einer realistischen Zeitspanne an.

Werden über Export-Optionen nur die Daten aus dem Bericht übertragen oder auch das Design? Bei letzterem wird durchaus mehr Zeit in Anspruch genommen.

Vielleicht kann hier nochmals mit der Export-Option “Export.OnlyTableData” gespielt werden. Zusätzlich könnte man sich noch die folgenden Export-Optionen anschauen: XLS.IgnoreGroupLines, XLS.IgnoreHeaderFooterLines, XLS.IgnoreLinewrapForDataOnlyExport.

Weitere Informationen finden Sie hierzu in der Programmierer-Referenz.

Danke für die Einschätzung.

Mein Problem ist, dass während des gesamten Zeitraums der SQL-Server belegt wird.

Das ausführen der reinen SQL-Abfrage dauert nur ein paar Sekunden.

Gibt es eine Möglichkeit, die Daten erst komplett abzurufen und dann ohne Abfrage auf den SQL-Server, quasi in Ruhe, für die Ausgabe zu verarbeiten?

© combit GmbH