+1 800 256 3608 (toll-free in North America) or +49 7531 90 60 10| service@combit.com

Datenfilter (ähnlich askstring)


(Guest) #1

Hallo,
ich habe folgendes Problem und hoffe, dass mir hier jemand weiterhelfen kann.

Mein Kunde möchte mit LL seine Reports selbst designen und hat dazu jetzt eine fertige Vorlage erstellt, die z.b. alle Bestellungen aller Kunden auflistet.
Mit ASKSTRING kann er vorm Druck auch noch das Bestelldatumdatum abgrenzen. Jetzt möchte er aber auch einen Popup haben, der es ihm erlaubt alle Kunden einzln mit Checkboxen anzukreuzen, die im Bereicht erscheinen sollen.
Das Problem ist jetzt nicht, dass ich vorher händisch ein Popup aufbaue, dass alle Kunden listet und er sie ankreuzen kann und ich dann im DataSource einen Filter “WHERE Kunde = a OR Kunde = b” setze.
Das Problem liegt vielmehr darin, dies dynamisch zu machen. Wenn jetzt ein Popup haben möchte, das nicht die Kunden sondern Artikelgruppen beinhalten soll.

Wie ich hier schon gelesen habe, stehen hier alle unter Zeitdruck. Mir geht’s nicht anders. Ich hoffe ihr könnt mir helfen. Danke


(Guest) #2

“Michael Pröpster” <michael.proepster@amadeus-…> schrieb im Newsbeitrag
news:893510272008212926@combit.net

Das Problem ist jetzt nicht, dass ich vorher händisch ein Popup aufbaue,
dass alle Kunden listet und er sie ankreuzen kann und ich dann im
DataSource einen Filter “WHERE Kunde = a OR Kunde = b” setze.
Das Problem liegt vielmehr darin, dies dynamisch zu machen. Wenn jetzt ein
Popup haben möchte, das nicht die Kunden sondern Artikelgruppen beinhalten
soll.

Nur so als Idee - warum nicht fuer den Datenfilter eine eigene Bool-Funktion
verwenden (Stichwort Designer-Funktion) a la AskFilter(“Kunde”). Dann hast
Du im Parameter die Tabelle auf die sich das beziehen soll und kannst den
Dialog geeignet aufbauen. Du muesstest dann nur dafuer sorgen, dass der
Dialog nur beim ersten Mal angezeigt wird und fortan (nach Auswertung und
Filterung) einfach immer “True” zurueckliefern.

Andere Idee- per DOM die verwendete Tabelle auslesen und auf der Basis den
Dialog anzeigen.

Ist was passendes dabei :-)?
G.


(Guest) #3

Hallo,

danke erstmal für die Antwort. Die erste Idee mit der Desinger-Funktion hört sich sehr vernünftig an.
Aber wie definiere ich eine eigene Funktion (z.b: bool isInList(Tabelle, Spalte):wink: so dass ich im Desinger unter Projekt/Filter dann Folgendes (oder ähnlich) angeben kann:
isInList(Kunden.Name, “Kunden”, “Name”)
isInList(Feld, “Tabelle”, “Spalte”)

Danke schon mal…

“Michael Pröpster” <michael.proepster@amadeus-…> schrieb im Newsbeitrag
news:893510272008212926@combit.net

Das Problem ist jetzt nicht, dass ich vorher händisch ein Popup aufbaue,
dass alle Kunden listet und er sie ankreuzen kann und ich dann im
DataSource einen Filter “WHERE Kunde = a OR Kunde = b” setze.
Das Problem liegt vielmehr darin, dies dynamisch zu machen. Wenn jetzt ein
Popup haben möchte, das nicht die Kunden sondern Artikelgruppen beinhalten
soll.

Nur so als Idee - warum nicht fuer den Datenfilter eine eigene Bool-Funktion
verwenden (Stichwort Designer-Funktion) a la AskFilter(“Kunde”). Dann hast
Du im Parameter die Tabelle auf die sich das beziehen soll und kannst den
Dialog geeignet aufbauen. Du muesstest dann nur dafuer sorgen, dass der
Dialog nur beim ersten Mal angezeigt wird und fortan (nach Auswertung und
Filterung) einfach immer “True” zurueckliefern.

Andere Idee- per DOM die verwendete Tabelle auslesen und auf der Basis den
Dialog anzeigen.

Ist was passendes dabei :-)?
G.


(Guest) #4

Never mind…

Hab’s rausgefunden. Das ist genau das, was ich im Moment brauche!
Vielen vielen Dank

“Michael Pröpster” <michael.proepster@amadeus-…> schrieb im Newsbeitrag
news:893510272008212926@combit.net

Das Problem ist jetzt nicht, dass ich vorher händisch ein Popup aufbaue,
dass alle Kunden listet und er sie ankreuzen kann und ich dann im
DataSource einen Filter “WHERE Kunde = a OR Kunde = b” setze.
Das Problem liegt vielmehr darin, dies dynamisch zu machen. Wenn jetzt ein
Popup haben möchte, das nicht die Kunden sondern Artikelgruppen beinhalten
soll.

Nur so als Idee - warum nicht fuer den Datenfilter eine eigene Bool-Funktion
verwenden (Stichwort Designer-Funktion) a la AskFilter(“Kunde”). Dann hast
Du im Parameter die Tabelle auf die sich das beziehen soll und kannst den
Dialog geeignet aufbauen. Du muesstest dann nur dafuer sorgen, dass der
Dialog nur beim ersten Mal angezeigt wird und fortan (nach Auswertung und
Filterung) einfach immer “True” zurueckliefern.

Andere Idee- per DOM die verwendete Tabelle auslesen und auf der Basis den
Dialog anzeigen.

Ist was passendes dabei :-)?
G.