AskString$ vor dem Druckbefehl angeben

Hallo

ich haben ein Formular erstellt welches vom jeweiligen User noch vorherige dynamische Angaben erfordert bevor es in den Druck geht
Die Funktion über [AskString$] funktioniert. Aber die Abfrage erfolgt erst nach dem Druckbefehl und somit wird sie auch nicht in der übergeordneten Ablikation gespeichert und kann auch nicht wiederholt ausgedruckt werden.
Auch wäre es gut wenn die Abfragen gesmmelt vor dem Druck abgefragt werden könnte, so dass die user ihre Dateneingabe kontrollieren können bevor sie es drucken.
Leider habe ich diesbezüglich nichts im Handbuch gefunden oder es nicht verstanden und daher überlesen.

Kann mir bitte jemand helfen damit das Formular richtig genutzt werden kann?

Vielen Dank

Ich würde Ihnen raten, statt AskString$() mit Berichtsparametern zu arbeiten. Diese sind wesentlich besser für komplexere/mehrere Benutzereingaben geeignet. Auch das Sammeln der Abfragen z.B. vor einer Ausgabe nach PDF erfolgt damit automatisch. Sie können Vorgaben aus der Datenbank übernehmen, Werte sinnvoll vorbelegen etc. pp. Ein Beispiel aus unserer Demoanwendung (“Diagramme mit Berichtsparametern”) zeigt vor der PDF-Ausgabe so z.B. den folgenden Dialog an:

Die Inhalte ergeben sich dynamisch und automatisch aus den konfigurierten Parametern.

Danke funktioniert so weit ganz gut.
Leider kommt auch hier die Abfrage nach der Druckerauswahl.
Gibt es eine Stelle wo ich vor einrichten kann das erst die Eingaben durchgeführt werden und dann erst der Drucker auszuwählen ist?
Zweitens habe ich ein Textfeld mit mehreren Absätzen wenn ich hier eine Zuordnung vornehme und das Formular in der Applikation öffnen will stürzt die Applikation ab und schließt sich. über die [AskString$] Eingabe wo alle Felder einzeln kamen funktionierte es wie gewollt. Man konnte eine Zeile befüllen und der Umbruch falls zu viele Zeichen für den Rahmen des Textfeldes kamen hat auch funktioniert und man konnte im nächsten Absatz die Liste fortsetzen

Guten Abend,

der Grund warum die Druckerauswahl zuerst erfolgt ist der, dass dieser bestimmt, wie die Parameter abgefragt werden (z.B. in der Vorschautoolbar oder auch in einem vorgeschalteten Dialog), aus diesem Grund kann das Verhalten auch nicht geändert werden.

Die Abstürze bezüglich des Textfeldes, können wir bei uns im Hause leider nicht reproduzieren. Daher raten wir Ihnen, einen Supportcase über unser Supportportal zu eröffnen. Für eine schnelle Bearbeitung wäre es empfehlenswert wenn Sie uns dafür ein Beispiel bereitstellen könnten, mit welchem sich das Verhalten nachstellen lässt.

Mit freundlichen Grüßen

Danke
Den Grund für den Absturz habe ich bereits nachvollzogen und konnte ihn beheben

1 Like

© combit GmbH