+1 800 256 3608 (toll-free in North America) or +49 7531 90 60 10| service@combit.com

count-Funktion


(Guest) #1

Hallo,

nun brauche ich einen Tipp:

Ich habe einen Bericht in LL erstellt, in dem wir unsere Schäden darstellen. Neben Schadennummer usw. werden auch die Forderung, die Regulierung und die Nichtregulierung als €-Beträge dargestellt.

Am Ende des Berichtes wird durch die Count-Funktion die Anzahl aller Schäden, die Anzahl der abgeschlossenen Schäden und die Anzahl der Schäden mit Regulierung ausgegeben.

Die Anzahl der Schäden (“Count (DAMAGE.DAMAGENUMBER)”) und die der abgeschlossenen Schäden (“CountIf (DAMAGE.DAMAGESTATUSOID=26)”) wird mit 30 angegeben, was auch richtig ist.

Die Anzahl der Schäden mit Regulierung CountIf ("(cond(DAMAGEPAYCOLL.DAMAGEPAYMENTTYPEOID=3,DAMAGEPAYCOLL.VALUE)>0)") wird allerdings mit 18 angegeben, was nicht richtig ist. Als Ursache hierfür habe ich festgestellt, dass in einem Schaden zwei Zahlungen geflossen sind. In der Auswertung selbst werden diese zwei Zahlungen allerdings als eine Zahlung dargestellt.

Leider habe ich bisher keinen Weg gefunden, dass der Schaden trotz der zwei Zahlungen nur einmal gezählt wird. Hat jemand eine Idee?


(Guest) #2

Hi,

ich würde mir eine eigene Summenvariablen definieren in der du die entsprechenden Datensätze der jeweiligen Schäden selber aufsummierst und dann im Fuß entsprechend addierst und ausgibst. Per Formel (if … ) kannst du hier auch selber steuern, was aufsummiert werden soll.

MfG,
Lars