+1 800 256 3608 (toll-free in North America) or +49 7531 90 60 10| service@combit.com

Darstellungsbedingung im Gruppenfuß (Count(Distinct))


(Markus) #1

Hi Leute,

ich hab einen Report (LL 20) mit folgendem Aufbau (in dieser Reihenfolge):

Auftragspositionen
-> Gruppenfuß mit Summen pro Auftrag
-> Gruppenfuß mit Summen pro Kunde

Sortierung:
1.) Kunde
2.) Auftrag

Der Gruppenfuß pro Kunde soll nur erscheinen wenn mehrere Aufträge für den Kunden vorhanden sind. Dazu möchte ich die Darstellungsbedingung des Gruppenfußes des Kunden nutzen und habe mir folgende Formel ausgedacht:

Count(Distinct(statistik.auftrags_nr)) > 1

Das ganz funktioniert aber nicht, denn der Gruppenfuß “Kunde” erscheint auch für Kunden, obwohl der Kunde nur einen einzigen Auftrag hat. Die Summierung erfolgt in diesen Fällen über zwei Kunden, die aber nichts miteinander zu tun haben und auch nicht summiert werden dürfen.

Wie kann ich das ganze besser bzw. überhaupt lösen?

Danke & Gruß

Markus


(combit Support - Christian Rauchfuß) #2

Hallo Markus,

vielen Dank für Ihren Beitrag.

Die Gruppierung, die Summierung und die Nicht-Anzeige der Gruppenfußzeile bei nur einem Auftrag sollte wie von Ihnen beschrieben funktionieren. In unseren Tests konnte dies so bestätigt werden. Hierfür haben wir einen Report anhand Ihrer Beschreibung in der List & Label Beispielanwendung nachgebildet (…\combit\LL20\Beispielanwendung\DemoApplication20.exe, Rubrik “Erweiterte Beispiele”). Die Formeln für die Summierung in den Gruppenfüßen sehen wie folgt aus:

Aufträge: Sum(Order_Details.Quantity*Order_Details.UnitPrice, True)
Kunden: Sum(Order_Details.Quantity*Order_Details.UnitPrice, True)

Die Gruppierung erfolgt in unserem Sample für den Auftrags-Gruppenfuß nach dem Feld “Orders.OrderID” und für die Kunden-Gruppenfuß nach dem Feld “Orders.CustomerID”.

Zusätzlich haben wir die Darstellungsbedingung für den Kunden-Gruppenfuß mit der Formel

Count(Distinct(Order_Details.OrderID)) > 1

versehen. D.h. die Anzeige erfolgt nur dann, wenn zu dem Kunden mehr als eine OrderID (also Aufträge/Bestellungen) vorhanden sind.

Die Konfiguration der Gruppen sowie das Ergebnis ist in den angefügten Screenshots zu sehen. Die Ausgabe des Gruppenfußes mit der Gesamtsumme des Kunden (dunkelgrün) erfolgt nur dann, wenn mehrere Aufträge/Bestellungen vorhanden sind. Gerne können Sie sich auch über das Supportportal an uns wenden und sich dabei auf diesen Forumsthread beziehen. Wir könnten Ihnen dann den Report für die List & Label Beispielanwendung zu kommen lassen.

Mit freundlichen Grüßen

Christian Rauchfuß
Technischer Support
combit GmbH