+1 800 256 3608 (toll-free in North America) or +49 7531 9060-10| service@combit.com

Bedingte Formatierung mit List&Label

Hallo zusammen,
als Neuling bei List&Label komme ich gerade nicht weiter. Meine bisherige Recherche war nicht wirklich erfolgreich (bis darauf dass ich das Forum hier gefunden hab)

Bei einem Formular möchte ich eine bedingte Formatierung einfügen, die folgendes tut.

Innerhalb einer Positionsliste, wenn die Artikelnummer der jeweilgen Zeile “Ü” lautet soll in einer anderen Zelle der Wert nicht ausgegeben werden, bzw. als workaround die Schriftfarbe in der Zielzelle auf weiß gesetzt werde.

Bedingung ist. Artikelnummer lautet “Ü”
Als Folge wäre bei wahr: Farbe weiß
sonst: Farbe schwarz

Mein Ansatz für die bediungte Formatierung wäre dann

Cond(Auftragspositionen.Artikelnummer=“Ü”,LL.Color.White,LL.Color.Black)

Leider wird hier ein Fehler ausgegeben und irgendwie komme ich einfach nicht weiter.

Hätte vielleicht jemand einen Rat.

Die Formel stimmt. Dad würd ich auch so machen und zwar in der Zeile für die Schriftfarbe.
Was kommt denn da für eine Fehlermeldung? Ist evtl. das Feld kein String-Feld?

LG,
Marco

1 Like

Hallo Marco,
als Fehlermeldung bekomme ich dann…

Fehler ist Typ des Rückgabewerts (erwartet: Boolean, ist: Zahl)

keine Ahnung gerade wie ich es anders machen soll

BG
MM

Die Formel muss in die Eigenschaft “Farbe” der Schriftart, so wie @Marco_Muller1 das schreibt. Also hier:

Wenn es aber nur darum geht, in einer Zelle im gewünschten Fall eben nichts auszugeben könnten Sie auch Cond(Auftragspositionen.Artikelnummer=“Ü”,"",[bisheriger Inhalt der Spalte]) als Formel für den Inhalt selber verwenden. Dann ist der Text auch nicht versteckt im Projekt doch enthalten (wo man ihn z.B. per “Suchen” noch finden würde).

Hallo Jochen,
Vielen Dank für Deine Antwort. Jetzt hab ich auch Marcos Antwort verstanden.
Danke für Eure Hilfe :blush:

BG
MM

1 Like

© combit GmbH