+1 800 256 3608 (toll-free in North America) or +49 7531 90 60 10| service@combit.com

Bedingte Formatierung einer Zelle - String (Wort)

Hallo ich habe List&Labels über ein ERP System im Einsatz.
Bin Leihe habe mir alles selber beigebracht.

Ich habe mir eine Tabelle als Druckvorlage erstellt. Diese funktioniert einwandfrei.

Ich möchte gerne Zellen mit bestimmten Worten (Nicht Werten/Zahlen) gerne einfärben.
D.H. wenn das Wort D15 im text erscheint soll der Hintergrund diese Zelle Rot sein. Wenn D16 soll der Hintergrund Grün sein usw.
Die Worte erscheinen nur einmal im text.
Ich habe diesen Code genutzt komme aber irgendwie nicht weiter.
Folgenden code habe ich bereits ausprobiert:–

Ich habe mit "Crrss.col$() & Crosstab.Row$() & cond(Odd … schon experimentiert.

Aber habe kein Glück auch im Bereich bedingte Formatierung.

Cond(Odd(Crosstab.Col()),LL.Color.MediumSeaGreen,LL.Color.MediumTurquoise)

Oder

Cond(Crosstab.Row$()="%D15%",LL.Color.Orange,LL.Color.White)

Soweit war ich schon.
Kann mir da jemand bitte helfen
MFG
EB

Hallo,

im Prinzip könnte man für die bedingte Formatierung folgende Formel verwenden:
if(Contains(ToString$(LL.CurrentValue), "%D15%"), true, false)

Aber hier passiert nur ein Vergleich mit dem Wert der Zelle - also das was berechnet wird. Wenn ich es aber richtig verstehe, will man hier nicht den Wert der Zelle sondern den dargestellten Inhalt der Zelle als Vergleich verwenden, oder? Denn genau dafür habe ich diesen Thread im Idea Place gefunden:
LL.CurrentDisplayedContents (for use in Crosstab Conditional Formatting Condition)

Hallo Oliver,
folgendes brauch ich
Hier ein Ausschnitt aus dem Formulardruck.
Unbenannt

Der Text in der Zelle mit D15
sollte der Hintergrund Farblich sein.
Deinem Vorschlag habe ich angewandt aber es funktioniert nicht.

Hallo,

ich fürchte der Grund wieso es nicht klappt ist der, dass der “technische” Inhalt für die Zelle, der für die Berechnung verwendet wird ein anderer ist, als der, der sichtbar ausgegeben wird. Dafür kann man in der Kreuztabelle die beiden Eigenschaften “Wert” und “Dargestellter Inhalt” verwenden:

Und die von mir verwendete Variable LL.CurrentValue im Beispiel enthält den “technischen” Inhalt aus der Eigenschaft “Wert”. Doch in der gezeigten Anforderung sieht es so aus, als ob aber auf den “Dargestellten Wert” zugegriffen werden muss - aber genau dafür gibt es aktuell noch keine Variable ala “LL.CurrentDisplayedContent”.

Hallo Oliver,
danke für Deine Hilfe. So wie Du es beschrieben hast so ist es. Ich möchte auf den Dargestellten Inhalt zurückgreifen.
Natürlich habe ich mit Deiner Variable LL.CurrentValue versucht von hinten durch die Brust zum Ergebnis zu kommen, war aber leider erfolglos.
Naja nun muss ich mir etwas anders überlegen.
Ich hoffe das die Entwicklung eine geeignete Variable für diesen Dargestellten Wert irgendwann zur Verfügung stellt.
OK muss sich im Moment mit leben - Dankeschön noch mals.

MFG

© combit GmbH