+1 800 256 3608 (toll-free in North America) or +49 7531 90 60 10| service@combit.com

AutoMasterMode AsVariables auf Objekt Struktur?


(Guest) #1

Hallo Forum

Ich hoffe, ich renne hier keine offenen Türen ein: Ist es nicht möglich, aus einer Objektstruktur eine übergeordnete Klasse als Master und eine Auflistung darin als Detail so zu steuern, wie das mitgelieferte Rechnung-Beispiel von LL, oder geht das nur mit DataSets?

Meine Test-Umgebung:

// Instanz dieser Klasse wird an LL.DataSource übergeben
public class Rechnungen : List { }

public class Rechnung
{
public String Nummer { get; set; }
public DateTime Datum { get; set; }
public String Empfaenger { get; set; }
public List Positionen { get; set; }
}

public class Position
{
public String Gliederung { get; set; }
public String ArtikelNr { get; set; }
public String Text { get; set; }
public Decimal Menge { get; set; }
public Decimal Einzelpreis { get; set; }
}

Rechnungen + Positionen erscheinen IMMER als Felder und daraus kann ich augenscheinlich keine frei platzierbaren Elemente einfügen (Nummer, Datum, Empfaenger) und das in Serie drucken.

Oder mache ich einen Denkfehler?

Beste Grüsse und Dank im Voraus


(Guest) #2

Ich denke, dass aber noch zusätzlich auch die Property .DataMember entsprechend gesetzt werden müsste:

// Es kann hier auch LL.SetDataBinding() verwendet werden
LL.DataSource = ;
LL.DataMember = “Rechnungen”;

LL.AutoMasteMode = ;


(Guest) #3

Vielen Dank Oliver, das hatte ich nicht beachtet und wohl viel zu weit gesucht. Es funktioniert so weit :smiley:

Beste Grüsse