Auftragssumme Job abziehen in Abhängigkeit von Jobtyp

Hallo zusammen,

wir benutzen List & Lable 26 in Zusammenhang mit Easyjob und wollen nun unsere “freien Angebote” als Optionale Zubuchungen für den Kunden im Angebot extra Auflisten. Jetzt habe ich nur das Problem, dass ich die Auftragssumme des “freien Angebotes” von der Gesamtsumme des Projektes abziehen muss. Das heißt ich müsste ihm sagen: Projekt.Gesammtsumme - Job.Auftragssumme von Jobtyp “Freies Angebot”. Ich weiß nur leider nicht wie ich das in eine Formel packen soll.

Jemand von euch eine Idee?

Besten Dank schon mal vorab

Hallo,

“Easyjob” kenne ich nun nicht selbst und kann kenne auch nicht die Struktur des Berichts im Designer nicht. Aber wenn beide benötigten Summen “Projekt.Gesammtsumme” und “Job.Auftragssumme” bereits aufgelistet werden und somit auch als berechneter Wert vorliegen, könnte man doch dann einfach in der Fußzeile der Tabelle (da müsste ja auch bereits jetzt schon die Gesamtsumme stehen) sowas in der Form als Formel verwenden:

  • Entweder einfach “Projekt.Gesammtsumme - Job.Auftragssumme” schreiben.
  • Oder wenn es vom JobTyp differenziert werden kann/soll, könnte man…
    a) dies Formel verwenden: if(Job.Typ == “Freies Angebot”, Projekt.Gesammtsumme - Job.Auftragssumme, 0)
    b) oder die ursprüngliche Formel “Projekt.Gesammtsumme - Job.Auftragssumme” nutzen - für diese Spalten/Zeilendefinition dann aber als Darstellungsbedingung "Job.Typ == “Freies Angebot” nutzen

Ohne mehr Input oder Details der Datenstruktur und des Layouts wird es sonst schwer aus dem Stehgreif weiteres liefern zu können. Hoffe, dass da ein Ansatz dabei ist?

Viel Erfolg und Grüße,
Oliver

Hallo,

vielen Dank für die Nachricht.

So hatte ich es schon versucht zu lösen, jedoch führt dies nicht zum gewünschten Ergebnis. Die Auftragssumme müsste ich nach dem Jobtyp filtern, bin aber mit meinem Latein am Ende. Werde wohl Easyjob anhauen müssen.

Grüße Markus

© combit GmbH