+1 800 256 3608 (toll-free in North America) or +49 7531 90 60 10| service@combit.com

Uhrzeit von einander abziehen


(Guest) #1

Ich habe eine Tabelle in der ich das Arbeitszeit-Ende z.B. 18:00 die Überstunden von einer Stunde abziehen möchte, so dass dann 17:00 in der Tabelle steht.

Die Variable heißt A “Istzeiten_ZeitEnde” und ich muss die Variable A “Istzeiten_UEstd2” abziehen.

So soll es gerechnet werden.
18:00 - 1:00 = 17:00

Danke im Voraus für ein Antwort.

Dirk Albrecht


(Guest) #2

Sehr geehrter Herr Albrecht,
vielen Dank für Ihren Beitrag.

Wenn es sich hierbei um kein Textfeld handelt (String), dann wäre eine Umwandlung in ein Julianisches Datum (DateToJulian) und anschliessende Berechnung möglich.

Mit freundlichen Grüßen

Erdal Alacali
Technischer Support
combit GmbH


(Guest) #3

Es sind aber beides Textfelder.


(Guest) #4

Mit Handarbeit geht auch dies:

  1. Benutzerdef. Variablen anlegen
    @Stunde = val(Token$(IstZeiten_ZeitEnde, 1, “:”));
    @Minuten = val(Token$(IstZeiten_ZeitEnde, 2, “:”));

@UeberStunden = val(token$(Istzeiten_UEstd2, 1, “:”);
@UeberMinuten = val(token$(Istzeiten_UEstd2, 2, “:”);

In der Definitionszeile dann:
Zur Ausgabe dann etwas komplizierter und wieder in Text gewandelt:
// Der Stundenanteil
Fstr$(@Stunden - @Ueberstunden - if( @Minuten-@UeberMinuten<1, 1, 0 ), “&&”)
+":"+
// Der Minutenanteil auf 60min umgerechnet
Fstr$(if( @Minuten-@UeberMinuten<1, @Minuten-@UeberMinuten+60, @Minuten-@UberMinuten), “&&”)

Nicht getestet, sondern nur aus dem Kopf runter geschrieben, d.h. evtl. noch Korrekturen nötig.

Gruß,
Lars
Leiter Support & Technik
AvistaERP Software GmbH & Co KG


(Guest) #5

Danke

Dirk Albrecht