+1 800 256 3608 (toll-free in North America) or +49 7531 90 60 10| service@combit.com

TotalPages$() in formatiertem Text

print
designer

#1

Hallo zusammen,
ich würde gerne die Gesamtseitenzahl via TotalPages$() innerhalb eines formatierten Textes benutzen. Leider gibt die Funktion hier nur “0” eingeschlossen in Doppeltilden zurück. Innerhaln eines normalen Textes funktioniert die Funktion hingegen. Das Problem scheint schon länger zu existieren, wie ich in verschiedenen Posts gelesen habe.
Gibt es dazu vielleicht eine Lösung?
Besten Dank
Chris


(combit Support - Onursal Boyaci) #2

Hallo Chris_W,

TotalPages$() kann in einem RTF-Objekt leider nicht verwendet werden. Aufgrund des Platzhalters "˜" schaltet das RTF-Control (RTF-Control von Microsoft) in einen anderen Font um, was dazu führt, dass der Platzhalter in drei Records geteilt (˜; 0; ˜), und anschließend nicht mehr erkannt wird.

Bitte platzieren Sie stattdessen ein “normales” Textobjekt. Über verschiedene Absätze innerhalb des Textobjektes kann zeilenweise unterschiedlich formatiert werden (Kursiv, Fett, etc.).


#3

Hallo,
verstehe ich richtig, dass L&L an der Einfügeposition einen Platzhalter positioniert, der - wenn die Anzahl der Seiten bekannt ist (also am Ende) - ersetzt wird? Leider enthält jedoch der Platzhalter RTF-Steuerzeichen.

Könnte da L&L nicht einen RTF-konformen Platzhalter verwenden oder man den Platzhalter irgendwie schützen?

Ansonsten bleibt mir nur der Einsatz eines Textfeldes, was unschön ist, da ich gerne unterschiedliche Formatierungen innerhalb einer Zeile haben möchte und außerdem die Länge der Textes und damit die Position der Textfelder ja zunächst mal nicht bekannt ist.

Trotzdem danke einstweilen.
Chris


(combit Support - Onursal Boyaci) #4

Es muss ein “obskures” Sonderzeichen sein, sonst ist die Gefahr zu groß, dass versehentlich “normaler” Text ersetzt wird. Als Wunsch nehmen wir das gerne auf.