+1 800 256 3608 (toll-free in North America) or +49 7531 90 60 10| service@combit.com

Starthilfe / Architektur - Tips gesucht für Datenübergabe


(Guest) #1

Hallo.

Seit den letzten 3 Tagen beschäftige ich mich fast durchgängig mit List & Label 15, sowie den Möglichkeiten zur Datenanbindung an .NET.

Leider stosse ich immer wieder an meine Grenzen bzw. komme nicht zu dem gewünschten Ergebnis.

Vielleicht kann mir hier der Ein oder Andere einen Denkanstoss oder auch eine kleine Hilfestellung zu meinen Aufgabenstellungen geben.


Es geht um folgende Aufgabenstellung:

  • Report von Prozessdaten in der Automationsindustrie -

Auf einem Blatt sollen verschiedene Tabellen angezeigt werden

75 % der Tabellen besitzen 1 Kopfzeile sowie 9 Datenzeilen (jede dieser 9 stellt eine von 9 baugleichen Maschinen-Teilen dar). Die Datenzeilen enthalten jeweils z.B. 5 Spalten die jeweils einen Prozess-Wert aus dem jeweiligen Maschinen-Teil auslesen…

Die Spalten-Namen sollen in bis zu 20 verschiedenen Sprachen verfügbar sein. Die jeweilige Übersetzung kann ich aus .NET raus mit übergeben.

Das Blatt besitzt ansonsten noch viele einzelne Felder die mit der ein oder anderen Prozess-Information gefüllt werden muss (z.B. Maschinenname, Kundenname, Datum, usw…)


Ich hatte bisher schon verschieden Art und Weisen probiert, meine Daten aus .NET raus in den Designer zu schaufeln. Doch leider bin ich egal wie, immer wieder auf Probleme gestossen.

Als sinnvoll erachte ich evtl. 9 von mir definierte Klassen, welche Informationen über die Maschinenteile erhalten, 1 Klasse für Texte / Übersetzungen, 1 Klasse für Allgemeine Informationen.

Ich hatte versucht diese per LL.Variables.Add(object) hinzuzufügen. Dies hat soweit auch ganz gut geklappt, doch bin ich mir nich sicher ob dies die “richtige” bzw. eine “gute” Vorgehensweise ist.

DataSets hatte ich alternativ auch schon probiert und per AddDataSource angebunden. Doch sobald ich eine List(of Dataset) z.B. anbinde, bekomme ich schon wieder diverse Probleme.

In diesem Sinne…

Danke für die Mithilfe, schonmmal vorab.

Gruß

Marcel Zimmermann