+1 800 256 3608 (toll-free in North America) or +49 7531 9060-10| service@combit.com

Standardwert für FStr$() programmseitig setzen

Hallo,
lässt dich der dritte Parameter in der Funktion FStr$() auf programmseitigsetzen?
Bzw. welcher Wert ist hier Standard?

1=Entfernung führender Leerzeichen
2=Leerstring wenn Wert Null
4=Entfernung von “0” am Ender der Decimalstellen

Der Standard ist m.W. 0, also nichts von alledem. Wenn Du es per Code setzen willst könntest Du eine numerische Variable deklarieren und die an dieser Stelle verwenden.

Dann müssten aber die Listen alle angepasst werden, damit die Variable auch verwendet wird.
Eigentlich verwenden wir die Funktion immer ohne den 3 Parameter.
Wenn man den Parameter programmseitig umsetzen kann wäre das schon nicht verkehrt.

Ähnlich wie bei der Funktion Str$() hier kann man die Anzahl Nachkommastellen (3 Parameter) auf programmseitig setzen. LL_OPTION_DEFAULTDECSFORSTR

Der Standardwert lässt sich aktuell leider nicht von “0” auf einen anderen Wert ändern. Den Wunsch können Sie gerne hier veröffentlichen.

© combit GmbH