+1 800 256 3608 (toll-free in North America) or +49 7531 90 60 10| service@combit.com

Speichern als - hat denn keiner eine Idee?


(Guest) #1

Hallo zusammen,

leider konnte ich dieses Problem immer noch nicht lösen, und auf meine
Anfrage vom 20.08 hat bisher niemand geantwortet. Hat denn wirklich keiner
eine Idee, was da schief läuft?

Ich arbeite mit LL12. Bei der Ausgabe als Vorschau mit LL_PRINT_PREVIEW wird
der Button “Speichern als” zwar angezeigt, hat aber überhaupt keine
Funktion. Wenn ich ihn anklicke, passiert gar nichts.

Witzigerweise funktioniert aber der Button “Senden an” einwandfrei und
bietet mir alle möglichen (zulässigen) Exportformate an (Textdatei, PDF,
Bild usw.).

Ich habe schon mit LL_OPTIONSTR_EXPORTS_ALLOWED_IN_PREVIEW
herumexperimentiert, allerdings leider ohne Erfolg. Die benötigten DLLs sind
alle vorhanden und im Pfad.

Was mache ich falsch bzw. was macht List&Label falsch? Ich bin ausgesprochen
dankbar für
jede Hilfe.

Viele Grüße
Hans-Peter


(Guest) #2

Teste mal: funktioniert der Button mit Vorschaudateien der
combit-Beispielapplikation, wenn Du diese in LlPrintPreview angibst?

Wenn das LS-Debuggging [LlSetOption(…|LL_DEBUG_CMBTLS)]
eingeschaltet ist - was sagt DEBWIN2?

Paulchen

“Hans-Peter Weis” <hans-peter.weis@commendo-…> wrote in message
news:118248282008171830@combit.net

Hallo zusammen,

leider konnte ich dieses Problem immer noch nicht lösen, und auf
meine
Anfrage vom 20.08 hat bisher niemand geantwortet. Hat denn wirklich
keiner
eine Idee, was da schief läuft?

Ich arbeite mit LL12. Bei der Ausgabe als Vorschau mit
LL_PRINT_PREVIEW wird
der Button “Speichern als” zwar angezeigt, hat aber überhaupt keine
Funktion. Wenn ich ihn anklicke, passiert gar nichts.

Witzigerweise funktioniert aber der Button “Senden an” einwandfrei
und
bietet mir alle möglichen (zulässigen) Exportformate an (Textdatei,
PDF,
Bild usw.).

Ich habe schon mit LL_OPTIONSTR_EXPORTS_ALLOWED_IN_PREVIEW
herumexperimentiert, allerdings leider ohne Erfolg. Die benötigten
DLLs sind
alle vorhanden und im Pfad.

Was mache ich falsch bzw. was macht List&Label falsch? Ich bin
ausgesprochen
dankbar für
jede Hilfe.

Viele Grüße
Hans-Peter


(Guest) #3

Hallo Paulchen,

hier ist die Ausgabe von DEBWIN2:

******* schnipp ********

Welcome to DEBWIN V.2.13
CMUT12 : 17:20:25.375 00000bc8 ++CMUT12.DLL 12,0,0,0 (06-08-11 16:53)
[C:\DOKUMENTE UND EINSTELLUNGEN\HANS-PETER WEIS\EIGENE DATEIEN\BORLAND STUDIO-PROJEKTE\XXXX_XXX\XXXXXX.EXE]
[C:\WINDOWS\SYSTEM32\CMUT12.DLL]
CMLL12 : 17:24:39.890 00000f68 [XXXXXXX.exe] @NOTIF.(code= 38, param=0x00000074, user=0180a490)
CMLL12 : 17:24:39.890 00000f68 [XXXXXXX.exe] -> 0x00000000

******* schnapp ********

Ich könnte jetzt nicht sagen, dass mich das weiterbringt?!?

Viele Grüße
Hans-Peter


(Guest) #4

Stimmt, mich auch nicht :wink: Oft gibt LL nämlich per Debug mehr Infos
aus, daher hatte ich die Hoffnung, daß es weiterhilft.

-> dann kann nur combit weiterhelfen, fürchte ich.

Paulchen

“Hans-Peter Weis” <hans-peter.weis@commendo-…> wrote in message
news:12860829200817326@combit.net

Hallo Paulchen,

hier ist die Ausgabe von DEBWIN2:

******* schnipp ********

Welcome to DEBWIN V.2.13
CMUT12 : 17:20:25.375 00000bc8 ++CMUT12.DLL 12,0,0,0 (06-08-11
16:53)
[C:\DOKUMENTE UND EINSTELLUNGEN\HANS-PETER WEIS\EIGENE
DATEIEN\BORLAND STUDIO-PROJEKTE\XXXX_XXX\XXXXXX.EXE]
[C:\WINDOWS\SYSTEM32\CMUT12.DLL]
CMLL12 : 17:24:39.890 00000f68 [XXXXXXX.exe] @NOTIF.(code= 38,
param=0x00000074, user=0180a490)
CMLL12 : 17:24:39.890 00000f68 [XXXXXXX.exe] -> 0x00000000

******* schnapp ********

Ich könnte jetzt nicht sagen, dass mich das weiterbringt?!?

Viele Grüße
Hans-Peter


(Guest) #5

Hallo Paulchen,

ich habe mal weiter geforscht und dabei die folgende Merkwürdigkeit festgestellt (ich würde es wohl eher als Bug bezeichnen):

Der “SpeichernAls”-Dialog wird in der Vorschau nur dann angezeigt, wenn vorher der Listenauswahl-Dialog angezeigt wurde. Bei mir ist dieser Dialog standardmäßig unterdrückt (da ich im Vorfeld ja weiß, was ich ausgeben will, und nicht erst noch den Anwender damit belästigen muss). Lasse ich den Dialog vorher anzeigen, kann ich auch speichern.

Meines Erachtens macht dieser Zusammenhang absolut keinen Sinn. Es muss ja wohl möglich sein, das Ergebnis einer Druckausgabe zu speichern, ohne dass ich vorher eine überflüssige Auswahl treffen muss. Laden und Speichern sind eindeutig zwei Paar Stiefel!

Wenn dafür jemand noch einen Workaround bieten könnte wäre ich extrem dankbar. Mein Versuch mit
“LlPrintSetProjectParameter(‘SaveAs.ShowDialog’,‘1’,LL_PARAMETERFLAG_VALUE)” hat mich auf jeden Fall nicht weitergebracht, da dieser Parameter offensichtlich beim Start des Previews übersteuert wird.

Viele Grüße
Hans-Peter


(Guest) #6

Hallo, Hans-Peter,

ist ja schon eine Weile her, aber hast Du mittlerweile eine Lösung für
das Problem? Wir haben hier nämlich das gleiche Phänomen für LL14.

Carmen