+1 800 256 3608 (toll-free in North America) or +49 7531 90 60 10| service@combit.com

LL12 Projekt direkt als PDF-Datei speichern


(Guest) #1

Hallo,

ich arbeite hier mit der TDBL12-Komponente aus L&L12 unter Delphi 7.

Wie kann ich denn den Ausdruck direkt als PDF-Datei in einem bestimmten
Pfad speichern lassen, also ohne dass der Benutzer einen Druckdialog
o.=E4. sieht?
Die Beispiele aus den Newsgroups haben mir nicht weitergeholfen, da sich
diese immer auf die LL-Komponente beziehen.

Gru=DF Michael


(Guest) #2

Auch dazu schonmal den KB-Artikel “Export ohne Benutzerinteraktion mit OCX /
VCL und .NET” angeschaut:
[url=http://www.combit.net/de/support/kb/search.asp?article=KBTD000611

“Michael][/url] Meyer” <mmy@g…> schrieb im Newsbeitrag
news:481206222010161730@combit.net
Hallo,

ich arbeite hier mit der TDBL12-Komponente aus L&L12 unter Delphi 7.

Wie kann ich denn den Ausdruck direkt als PDF-Datei in einem bestimmten
Pfad speichern lassen, also ohne dass der Benutzer einen Druckdialog
o.ä. sieht?
Die Beispiele aus den Newsgroups haben mir nicht weitergeholfen, da sich
diese immer auf die LL-Komponente beziehen.

Gruß Michael


(Guest) #3

Am 22.06.2010 16:43, schrieb Oliver Hambrecht:

Auch dazu schonmal den KB-Artikel “Export ohne Benutzerinteraktion mit OCX /
VCL und .NET” angeschaut:
[url=http://www.combit.net/de/support/kb/search.asp?article=KBTD000611

Vielen][/url] Dank, so funktioniert es.

So sieht es jetzt bei mir aus:

uses … cmbtLL12;

procedure TFormMain.DBL12SetPrintOptions(Sender: TObject;
var PrintMethodOptionFlags: Integer);
begin
DBL12.LlXSetParameter(LL_LLX_EXTENSIONTYPE_EXPORT,‘PDF’,
‘Export.File’, ‘export.pdf’);
DBL12.LlXSetParameter(LL_LLX_EXTENSIONTYPE_EXPORT,‘PDF’,
‘Export.Path’, ‘C:\temp’);
DBL12.LlXSetParameter(LL_LLX_EXTENSIONTYPE_EXPORT, ‘PDF’,
‘Export.Quiet’, ‘1’);
DBL12.LlPrintSetOptionString(LL_PRNOPTSTR_EXPORT, ‘PDF’);
end;