+1 800 256 3608 (toll-free in North America) or +49 7531 90 60 10| service@combit.com

Reihenfolge der Summenvariablen


(Guest) #1

wertes weises forum, ich habe ettliche(100+) designs mit ‘legacy coded’ summenvariablen. nach der konvertierung auf ll16 sind die reihenfolgen der variablen nicht mehr alpha nummerisch. das führt zu falschen werten, wenn eine summierung von einer anderen variable abhängig ist. beispiel: variable @zCount->1, andere variablen @aSum->if( @zCount=0,wertX); @bSum->if( @zCount=0,wertY);
bis dato wurden die variablen in alphanummerischer reihenfolge sortiert und zugewiesen.
jetzt passiert es das @bSum korrekt zugewiesen wird danach aber zuerst @zCount und @aSum entsprechend das nachsehen hat…

hat jemand eine idee, beziehungsweise gibt es eine möglichkeit die alte alphanummerische reihenfolge wieder zu reaktivieren? ausser ein tool zu schreiben das den Sum#=qvarxyz block in den definitionen neu sortiert schreibt.


(Guest) #2

Hallo Andreas,
welche Version von LL16 hast du im Einsatz, also welches Servicepack? Ich hatte diese Probleme auch, da wurde aber im ServicePack 16.003 oder 16.004 etwas gefixt.

Gruß
Simon


(Guest) #3

Das Problem ist, das die alten Designs alle automatisiert mit der 16.3 Upgedated wurden.
Im Designer werden die Variablen auch brav in alphabetischer Sortierung angezeigt, aber in den Designdefinitionen sind sie wild durcheinander gewürfelt, und in eben der Reihenfolge werden sie auch gefüllt. Es ist auch das aktuelle Servicepack am laufen.
Wir haben das Problem an den Support weitergereicht, mal sehen ob da eine Lösung kommt.


(Guest) #4

Und? ?

Paulchen


(Guest) #5

Inzwischen haben wir hier eine test.dll bekommen mit der das problem behoben ist. im var.reset dialog der fusszeilen ist die darstellung zwar immer noch erratisch, aber die summierung erfolgt korrekt. ich hoffe nur das servicepack kommt bevor uns die kunden auf den füssen stehen. wundert mich etwas das da noch niemand drüber gestolpert ist…