+1 800 256 3608 (toll-free in North America) or +49 7531 90 60 10| service@combit.com

LL21 Gantt - Referenz auf andere Tabellen


(Nikolaus Kern) #1

Hallo,

ich versuche mit dem Gantt Diagramm nicht nur Referenzen auf sich selbst, sondern auf andere Tabellen umzusetzen:

  1. Ebene Abteilung
    a) Felder: Abteilung, Bauleiter
  2. Ebene Bauleitung
    a) Felder: Bauleiter, Baustelle
  3. Ebene: Baustelle
    a) Felder: Baustelle, Bauleitung

Es können also Relationen zwischen allen drei Ebenen = drei unterschiedliche Tabellen erzeugt werden.

Beim Durchsuchen dieses Forums habe ich den Satz gesehen: “NUR Relationen auf sich selbst”.

Ist das korrekt oder ist es möglich, eine Hierrarchie wie oben skizziert zu erstellen?

Bizte um kurze Info.

Danke

Nikolaus Kern


(combit Support - Christian Rauchfuß) #2

Hallo Herr Kern,

vielen Dank für Ihren Beitrag.

Die Verwendung von zwei Stufen ist möglich. 3 Stufen hingegen können nicht verwendet werden. Das Gantt baut auf eine Baumstruktur auf, die nur bei einer Selbstrelation Sinn macht.

In der List & Label Beispielanwendung (…combit\LL21\Beispielanwendung\DemoApplication21.exe) haben wir exemplarisch ein Gantt über die Relation “Order->OrderDetails” aufgebaut. Jede Bestellung (Order) erzeugt eine Hauptzeile, jedes Produkt (OrderDetail) dabei eine Unterzeile. Die Konfiguration und das Ergebnis sind in angefügten Screenshots zu erkennen.

Mit freundlichen Grüßen

Christian Rauchfuß
Technischer Support
combit GmbH

Gantt2.png


(Nikolaus Kern) #3

Hallo,

ich kämpfe noch immer mit den Relations. Im Debug Output Fenster sehe ich auch, dass die gleiche Query sehr oft hinereinander abgesetzt wird.

Kann ich einem Gantt Diagramm die Daten auch mit dem ObjectDataProvider üebrgeben?

Wenn ja, wie kann das aussehen?

In diesem Fall bereite ich die Daten vorher auf und schicke sie fertig an LL.

Danke

Nikolaus Kern


(combit Support - Christian Rauchfuß) #4

Hallo Herr Kern,

vielen Dank für Ihren Beitrag.

Die Anmeldung der Daten kann auch über den ObjectDataProvider erfolgen. Der Code hierfür sieht wie folgt aus (vgl. .NET Onlinehilfe):

[code]class Car
{
public string Brand { get; set; }
public string Model { get; set; }
}

List cars = new List();
cars.Add(new Car { Brand = “VW”, Model = “Passat”});
cars.Add(new Car { Brand = “Porsche”, Model = “Cayenne”});
LL.DataSource = new ObjectDataProvider(cars);
LL.Design();[/code]

Mit freundlichen Grüßen

Christian Rauchfuß
Technischer Support
combit GmbH


(Nikolaus Kern) #5

Hallo,

ich habe jetzt auch einen zweistufige Projektplan erstellt, indem ich die folgenden Klassen befüllt habe:

class R24Bauleitung
{
public string Bauleitung { get; set; }
public List Baustellen { get; set; }
}

class R24Baustelle
{
public string Baustelle { get; set; }
public byte Red { get; set; }
public byte Green { get; set; }
public byte Blue { get; set; }
public Date StartDatum { get; set; }
public Date StopDatum { get; set; }
}

Mit dem ObjectDataProvider habe ich die ganzen Probleme weg und baue mir die Datenstruktur selbst zusammen.

MfG

Nikolaus Kern