+1 800 256 3608 (toll-free in North America) or +49 7531 90 60 10| service@combit.com

LL17 Mehrstufige Master-Detail Liste


(Guest) #1

Hallo an alle!
Ich bin neu hier, heiße Michael und begrüße Euch :slight_smile:

Aber jetzt habe ich auch schon eine Frage:

Ich vesuche einen Report mit einer mehrstufigen MasterDetail Struktur zu bauen
Kunden
–Aufträge
----Auftragspositionen

DBMS ist MySQL , .NET C#, LL17
Habe die Beispiele durchgecheckt und probiert, bekomme aber einfach die Relationen nicht gesetzt, damit LL erkennt, was Master/Detail/SubDetail ist.
Bekomme im Designer dann die Meldung: “Unknown Column LLKeyVal”
Vielleicht eine triviale Sache…ich stehe aber im Moment im Wald :slight_smile:

Hat jemand evtl. einen Tip/passendes Beispiel für mich?

Danke
Michael


(Guest) #2

Guten Morgen an alle!

Hat denn wirklich niemand einen kleinen Tip?

Gruß, Michael


(Guest) #3

Du hast leider recht wenig Informationen hinterlassen. Daher wird dir wohl keiner helfen können.

Ich will es dennoch mal versuchen:

Im Prinzip musst Du Dir eine Struktur aufbauen, die diese Abhängigkeit aufweist.

Also ein Objekt mit einer Collection, in der Collection Objekte, die wiederum eine Collection beinhalten.

ClasseKunde.IEnumerable Auftraege {get; set;}
ClasseKunde.[weitere eigenschaften]

ClasseAuftraege.IEnumerable AuftragsPositionen {get; set;}
ClasseAuftraege.[weitere eigenschaften]

ClasseAuftragsPositionen.[weitere eigenschaften]

Ich hoffe das ist verständlich.

Wenn Du jetzt den ObjektDataProvider verwendest um deine Objekt vom Typ ClasseKunde zu registrierst und die Rekursionstiefe auf 2 einstellst, dann bekommst Du den gewünschten Effekt.

ll.DataSource = new combit.ListLabel17.DataProviders.ObjectDataProvider(objekt, 2);
ll.DataMember = “Auftraege”;
ll.AutoMasterMode = LlAutoMasterMode.AsFields;

mit ll.DataSource = wird die Datenquelle gebunden.
mit ll.DataMember = wird bestimmt, welche Eigenschaft zum durchlaufen der Datenzeilen verwendet wird und
mit ll.AutoMasterMode = wird festgelegt, dass die in DataMember gefundenen Eigenschaften als Felder (also Tabellen) angelegt werden.

Viele Grüße
Wolfgang Malgadey


(Guest) #4

Hallo Wolfgang,
erstmal Danke für deine Antwort.
Dann versuche ich erstmal mehr Info’s darüber rauszugeben:
Daten liegen in MySQL DB : Kunden, Auftraege, Auftragspos mit entspr. Keys relational vor
Ein Kunde --> hat (1:n) Aufträge --> hat (1:n) Auftragspositionen

KUNDE: kundennr
-> AUFTRAG: kundenr auftragsnr
-> POS: auftragsnr posnr artikel

Dieses wollte ich als SQL Command formuliert an einen DBCommandSetDataProvider übergeben
Dafür benötigt dieser dann noch ADDRELATION zwischen den Tabellen und Key-Feldern.
Und hier kommt dann die Fehlermeldung: Unknown Column LLKeyVal

Ich wollte eig. keine ClassStrukturen mit IEnum aufbauen, weil es ja eig. vorliegt in den SQL-Tables
Oder mache ich hier grundsätzlich einen Gedankenfehler?

Danke und Gruß, Michael


(Guest) #5

Problem mittlerweile gelöst!! War eim Endeffekt nicht sooo schwierig!
3 DataTables und die entsprechenden Relationen gesetzt

Danke und Gruß,
Michael


(Guest) #6

Hallo Michael,

vielleicht verfolgst Du dieses Thema noch…

Kannst Du bitte ein paar Zeilen posten, wie Du das Problem am Schluß gelöst hast?

Danke

Niko


(Guest) #7

[quote=Nikolaus Kern]Hallo Michael,

vielleicht verfolgst Du dieses Thema noch…

Kannst Du bitte ein paar Zeilen posten, wie Du das Problem am Schluß gelöst hast?

Danke

Niko[/quote]

Hallo Niko,

werde ich raussuchen…
komme ich aber erst die nächsten Tage zu…

Gruß, Michael