+1 800 256 3608 (toll-free in North America) or +49 7531 90 60 10| service@combit.com

LL14 Designer: Verschiedene Tabellen auf einer Seite zusammenhalten


(Guest) #1

Hallo,

als ehemaliger Entwickler und LL Nutzer habe ich nun wiedermal Kontakt mit LL. Ich benutze eine Software mit LL14 und möchte mit Hilfe des Designers diverse Tabellen auf einer Seite zusammenhalten. Sprich in der Berichtsstruktur sehe ich den Berichtscontainer mit diversen Tabellen zum teil auch verschachtelt.

Nun möchte ich bestimmt Tabellen (im Container aufeinander folgend) zusammenhalten. Sprich diese sollen auf der selben Seite ausgedruckt werden und nicht dazwischen umgebrochen werden!

Geht so etwas und wenn ja wie? Leider hat mir das Studium der Handbücher nicht weiter geholfen …

Danke und Gruß, Steffen


(Guest) #2

Hm. Wenn die Tabellen auf eine Seite passen, sind sie auf einer (solange Du keinen Seitenumbruch forcierst). Wenn sie nicht passen, werden sie umgebrochen.

Wenn du weißt, wie groß ein zusammenzuhaltender Tabellenbereich wird, kannst Du als “Umbruch vor”-Bedingung der ersten enthaltenen Tabelle “RemainingTableSpace() < UnitFromSCM(10000)” eingeben, damit umgebrochen wird, wenn weniger als 10 cm Platz in der Tabelle ist.


(Guest) #3

Ich glaube es ist noch nicht ganz klar. Was passiert, wenn Tabelle 1 zu groß wird, ist dies (Tabelle 2-4 passen immer auf eine Seite, nur Tabelle-1 wird manchmal größer):

Seite 1

Tabelle-1
Tabelle-2
Tabelle-3

Seite 2

Tabelle-4

Was ich will:

Seite 1

Tabelle-1

Seite 2

Tabelle-2
Tabelle-3
Tabelle-4

Sprich sollte Tabelle 2-4 nicht auf eine Seite passen, muss der Umbruch vor Tabelle-2 erfolgen. Immer ein Umbruch vor Tabelle-2 geht nicht, da es auch diese Variationen geben kann:

Seite 1

Tabelle-1
Tabelle-2
Tabelle-3
Tabelle-4

oder

Seite 1

Tabelle-1

Seite 2

Tabelle-1
Tabelle-2
Tabelle-4

Danke und Gruß, Steffen


(Guest) #4

Wenn Du weißt, wie groß Tabellen 2, 3 und 4 werden, dann funktioniert meine Lösung.

Wenn nicht, mußt Du zwei Durchläufe machen und Dir beim ersten merken, ob 2, 3 oder 4 einen Umbruch haben, und wenn ja, nochmal drucken mit entsprechendem Flag, das Du in die “Umbruch vor”-Property der Tabelle 2 einträgst.


(Guest) #5

Nein, weiß ich leider nicht wie groß sie werden!

Ich kann in diesem Fall nur eine reine Designer-Lösung benutzen und daher scheint es für mich keine Lösung zu geben oder?

Steffen


(Guest) #6

Jepp. LL kann nicht wissen, was die folgenden Daten, geschweige denn die folgenden Seiten bringen…

Paulchen


(Guest) #7

Okay und Danke für die Hilfe.

Ich werde dann mal mit der Bedingung spielen, denn wie groß die Tabellen mind. werden weiß ich und kann somit den Extremfall automatisch abfangen!

Steffen