+1 800 256 3608 (toll-free in North America) or +49 7531 90 60 10| service@combit.com

LL-Report direkt an Faxdrucker


(Guest) #1

Habe eine Anwendung, die mit LL-Eine Angebotsanfrage generiert! gibt es eine Möglichkeit, den generierten Bericht direkt aus dem Report an einen Faxdrucker (Fritz!Fax, MS-Fax, etc.) samt Fax-Nr. zu übergeben?

Am Programm kann ich leider nichts ändern! Die benötigten LL-FAx-Variablen werden an LL durch das Hauptprogramm übergeben!

Danke vorab!


(Guest) #2

Ja. Aber wie, das hängt vom Faxdrucker ab -> manche möchten gern den
Text oben links, in weiß, mit Sonderzeichen drumrum, … oder was auch
immer in der Druckdatei haben.

Also:

a) schau, wie Du die Nummer dem Drucker übergeben kannst

b) der “Schönheit zuliebe”: die Faxnummer in den “Faxparametern” bei
“Empfängerfaxnummer” per Formel (z.B. Deine Variable, die die Nummer
enthält) eintragen -> das Ergebnis kannst Du dann über die Variable
@LLFAX.RecipNumber” einfacher zugreifen.

c) dann mach es so, wie der Treiber die Nummer möchte, der Text ist
dann über “@LLFAX.RecipNumber” erreichbar - diese Variable per Formel
entsprechend der Treibervorgaben irgendwo/irgendwie ausgeben ;-))))

MSFax geht “auch schon so”, direkt als “MSFAX” export device.

Paulchen

“Andreas Un” <a.ungethuem@greenga…> wrote in message
news:139689102008103814@combit.net

Habe eine Anwendung, die mit LL-Eine Angebotsanfrage generiert! gibt
es eine Möglichkeit, den generierten Bericht direkt aus dem Report
an einen Faxdrucker (Fritz!Fax, MS-Fax, etc.) samt Fax-Nr. zu
übergeben?

Am Programm kann ich leider nichts ändern! Die benötigten
LL-FAx-Variablen werden an LL durch das Hauptprogramm übergeben!

Danke vorab!


(Guest) #3

Danke für die Antwort!

Wie binde ich das im Designer ein! Erstelle ich eine Benutzervariable, in der ich praktisch definiere, dass “@LLFAX.RecipNumber” der im Feld Fax-Nr. übergenen Nr. des Formulars entspricht?

Wie und wo weise ich den Faxdrucker zu?

Bin absoluter Neuling und kein Entwickler!

Danke vorab!

Gruß!

Andreas

Ja. Aber wie, das hängt vom Faxdrucker ab -> manche möchten gern den
Text oben links, in weiß, mit Sonderzeichen drumrum, … oder was auch
immer in der Druckdatei haben.

Also:

a) schau, wie Du die Nummer dem Drucker übergeben kannst

b) der “Schönheit zuliebe”: die Faxnummer in den “Faxparametern” bei
“Empfängerfaxnummer” per Formel (z.B. Deine Variable, die die Nummer
enthält) eintragen -> das Ergebnis kannst Du dann über die Variable
@LLFAX.RecipNumber” einfacher zugreifen.

c) dann mach es so, wie der Treiber die Nummer möchte, der Text ist
dann über “@LLFAX.RecipNumber” erreichbar - diese Variable per Formel
entsprechend der Treibervorgaben irgendwo/irgendwie ausgeben ;-))))

MSFax geht “auch schon so”, direkt als “MSFAX” export device.

Paulchen

“Andreas Un” <a.ungethuem@greenga…> wrote in message
news:139689102008103814@combit.net

Habe eine Anwendung, die mit LL-Eine Angebotsanfrage generiert! gibt
es eine Möglichkeit, den generierten Bericht direkt aus dem Report
an einen Faxdrucker (Fritz!Fax, MS-Fax, etc.) samt Fax-Nr. zu
übergeben?

Am Programm kann ich leider nichts ändern! Die benötigten
LL-FAx-Variablen werden an LL durch das Hauptprogramm übergeben!

Danke vorab!


(Guest) #4
  1. definiere eine Variable (z.b. “Faxnummer”, LL_TEXT), in der Du die
    Faxnummer übergibst

  2. trage diese im Designer ein (siehe unten (b))

  3. im Designer plazierst Du die Formel gemäß Faxtreiberanleitung
    irgendwo, irgendwie, so daß dieser weiß, was die Faxnummer ist.

  4. Den Faxdrucker weist Du z.B. über LlPrintOptionsDialog() oder
    LlSetPrinterInPrinterFile() zu, im Falle von “MSFAX” über
    LlPrintOptionsDialog() oder
    LlPrintSetOptionString(LL_PRNOPTSTR_EXPORT,“MSFAX”).

Paulchen

“Andreas Un” <a.ungethuem@greenga…> wrote in message
news:4321391220081318@combit.net

Danke für die Antwort!

Wie binde ich das im Designer ein! Erstelle ich eine
Benutzervariable, in der ich praktisch definiere, dass
@LLFAX.RecipNumber” der im Feld Fax-Nr. übergenen Nr. des Formulars
entspricht?

Wie und wo weise ich den Faxdrucker zu?

Bin absoluter Neuling und kein Entwickler!

Danke vorab!

Gruß!

Andreas

Ja. Aber wie, das hängt vom Faxdrucker ab -> manche möchten gern
den
Text oben links, in weiß, mit Sonderzeichen drumrum, … oder was
auch
immer in der Druckdatei haben.

Also:

a) schau, wie Du die Nummer dem Drucker übergeben kannst

b) der “Schönheit zuliebe”: die Faxnummer in den “Faxparametern”
bei
“Empfängerfaxnummer” per Formel (z.B. Deine Variable, die die
Nummer
enthält) eintragen -> das Ergebnis kannst Du dann über die Variable
@LLFAX.RecipNumber” einfacher zugreifen.

c) dann mach es so, wie der Treiber die Nummer möchte, der Text ist
dann über “@LLFAX.RecipNumber” erreichbar - diese Variable per
Formel
entsprechend der Treibervorgaben irgendwo/irgendwie ausgeben ;-))))

MSFax geht “auch schon so”, direkt als “MSFAX” export device.

Paulchen

“Andreas Un” <a.ungethuem@greenga…> wrote in message
news:139689102008103814@combit.net

Habe eine Anwendung, die mit LL-Eine Angebotsanfrage generiert!
gibt
es eine Möglichkeit, den generierten Bericht direkt aus dem
Report
an einen Faxdrucker (Fritz!Fax, MS-Fax, etc.) samt Fax-Nr. zu
übergeben?

Am Programm kann ich leider nichts ändern! Die benötigten
LL-FAx-Variablen werden an LL durch das Hauptprogramm übergeben!

Danke vorab!