+1 800 256 3608 (toll-free in North America) or +49 7531 90 60 10| service@combit.com

Duplex, doppelseitig mit drucken


(Guest) #1

Der Drucker kann doppelseitig drucken und wurde auch auf duplex eingestellt.

Aus der Vorschau von List&Label habe ich 6 Seiten gesehen.
Beim Drucken aller Seiten aus der Vorschau habe ich im Druckerpool 2 Druckdoku gesehen
und ich bekommen tatsächlich:

  • die Rückseite der 1.Seite ist leer
  • die Folgeseiten sind doppelseitig.

Was kann ich jetzt tun, damit die Folgeseiten mit der 1.Seite zusammen gedruckt werden.

LG


(Guest) #2

Beim Debuugen habe ich erkannt, dass bei Drucken der 1.Seite
die Anweisung [b]LlPrintFields/b den Wert LL_WRN_REPEAT_DATA zurück gibt.
Daraufhin wurde die Anweisung [b]LlPrint/b durchgeführt.

Unmittelbar danach habe ich im Druckerpool gesehen, dass die 1.Druckdoku geschlossen und die 2.Druckdoku geöffnet wurde.

Nachdem die Folgeseiten gedruckt, dann habe ich 2 Druckdoku im Pool gesehen.
Es ist daher eindeutig, dass Duplex-Drucken der 1.Seite somit nicht richtig ist.

Meine Frage:
Ist es möglich, dass das Formular der 1.Seite einen Seitenumbruch enthält?

LG


(Guest) #3

Hat denn schon jemand Erfahrung mit Duplexdruck? Wir verwenden übrigens noch LL6. Geht das damit, dass auch erste und zweite Seite direkt auf dasselbe Blatt gedruckt werden?
Wir sind uns noch nicht sicher, ob wir auf LL18 umsteigen sollen, weil wir noch nicht den Anpassungsaufwand wissen und und LL18 abwärtskompatibel ist.
Habe mir die Trial von LL18 installiert, die wurde aber parallel installiert. Kann jemand sagen, wie ich meine derzeitige Version LL6 durch die 18er ersetze?


(Guest) #4

Ich habe im Handbuch jetzt gelesen (Thema Seitenlayout für Listen), dass scheinbar deswegen für die erste Seite ein eigener Druckauftrag erstellt wird, damit man hier vorgedrucktes Geschäftspapier für die erste Seite aus einem anderen Druckerschacht verwenden kann.
Wie aber kann man das umgehen?
Gibt es eine Möglichkeit, die 2 Druckaufträge zusammen in eine .LL-Datei zu bringen, um alle Seiten in einen Druckauftrag zu schicken?
Und wie könnte man anschließend die LL-Datei ausdrucken, ohne einen Dialog aufzuschalten?


(Guest) #5

Laut L&L-doku kann die Rückseite der ersten Seite nicht bedruckt werden, höchstens mit den AGBs.
Eine Abhilfe: Man konvertiert die Dateien in Postscript, kopiert diese zusammen und konvertiert sie dann in pdf.