+1 800 256 3608 (toll-free in North America) or +49 7531 9060-10| service@combit.com

Definieren der culture im ReportServer

Hallo,
Ich habe ein sehr simples Problem aber ich finde keine Lösung. Ich arbeite seit einigen Jahren mit List&Label - hier war es immer in Desktop Anwendungen integriert. Wenn ich aus dem Code heraus den Designer aufgerufen habe musste ich nur die aktuelle Culture in einer L&L Variablen hinterlegen um Zahlenformate etc. festzulegen.
Wie funktioniert das Ganze im ReportServer? Gerade im Bezug auf Formate? Wie werden hier die Applikationseinstellungen definiert? Oder die genutzte Sprache? Kann ich das pro Report unterschiedlich definieren? Speziell benötige ich die Month$() Funktion die mir den Namen des Monats eines übergebenen Datums zurück geben soll, bis jetzt aber immer nur den deutschen Monatsnamen anstelle des gewünschten englischen Monatsnamens zurück gibt.
Danke für eure Hilfe.

Im Report Server können Sie den lokalisierten Einstellungen über die Locale$()-Designerfunktion oder beispielsweise, in Bezug auf den Monat, mittels Date$-Funktion erreichen bzw. umsetzen. Die Formel

Date$(<Datumsfeld>, "%M", "en-US")

liefert Ihnen den Monat in Englisch. Dabei könnte man zusätzlich die LocaleID “en-US” per Benutzervariable steuern und via If-Abfrage als “en-US” oder “de-DE” anwenden. Alternativ könnten zwei Datumsspalten verwendet werden, eine für DE und eine für EN, welche per Darstellungsbedingung ein-/ausgeblendet werden.

1 Like

© combit GmbH