+1 800 256 3608 (toll-free in North America) or +49 7531 90 60 10| service@combit.com

Wie kriege ich das Extrakt-Auswahlkriterium in die Titelzeile der Liste?


(Guest) #1

Wie bekomme ich die für einen (einfachen) Extrakt verwendete Zeichenfolge (z.B. K Ia/12) in die Titelzeile einer Liste, die genau die Daten des Extrakts wiedergibt?

Es geht um Listen für Teilnehmer an verschiedenen Veranstaltungen. Einige nehmen nur an einer , viele aber auch an mehreren Veranstaltungen teil. Diese Veranstaltungen haben verschiedene Kennungen (z.B. K Ia/12). Diese Kennungen werden je Teilnehmer in einem eigenen Eingabefeld ( 255 Zeichen) eingegeben. Der Extrakt wird über „enthält" gebildet. („Einfacher Extrakt", weil nur jeweils eine Kennung pro Liste benutzt wird). Die Kopfzeile und Datenzeile sind einwandfrei. Nur das Auswahlkriterium für den Extrakt, das im Titel wiedergegeben werden sollte, steht nicht drauf. In diesem Fall nützt es auch nichts, den Feldnamen anzugeben, weil dieses Feld ja oft mehrere Kennungen enthält.


(Guest) #2

übergib die Kennung als Variable und plaziere die in der Titelzeile.

(Ist mir irgendwie zu einfach, Du mußt ein anderes Problem haben, oder?)


(Guest) #3

Danke Paul,

Du hast recht. Mein Problem ist anders als Du es angehst. Wie soll ich die Kennung als Variable angeben? Als Variable muß ich doch den Feldnamen benutzen, oder? In dem so bezeichneten Eingabefeld befinden sich - wie beschrieben - jedoch bei allen Teilnehmern unterschiedliche, nur manchmal übereinstimmende Kennungen, von denen jeweils eine als Auswahlkriterium für den Extrakt verwendet wird.

Am einfachsten wäre es, wenn das Programm selbst generell eine (bearbeitbare) Druckangabe der jeweiligen Extraktbezeichnung in dem entspr. Ausdruck bereitstellen würde und zwar so, dass man ihr Erscheinen aktivieren oder deaktivieren und ggf. noch Schriftbild und Platz im Ausdruck bestimmen könnte.

So müßte man ja bei jedem einzelnen Extrakt jede Liste umkonfigurieren, um die jeweilige Kennung dort zu hinterlegen. Das ist zu umständlich.


(Guest) #4

Welches Programm? Du schreibst doch das Programm, oder? Also übergib einfach den gewünschten Wert als Variable. Welche Programmiersprache benutzt Du?


(Guest) #5

Danke Paul für den Versuch mir zu helfen. Ich schreibe kein Programm. Ich habe lediglich mit dem Listengenerator über Konfiguration im Combit Adressmanager eine Liste mit entsprechenden Variablen erstellt. Der Ausdruck funktioniert auch Nur: für jede Gruppe muß ich einen eigenen Extrakt in dem “Programm”, d.h. im Adressmanager, bilden. Für diesen Extrakt muß man eine Kennung angeben (manchmal auch eine Kombination aus verschiedenen Variablen, ich weiß) Bei mir immer nur eine von mehreren, die in einem bstimmten Feld angegeben sind. Ich gebe also für den Extrakt an: die Feldbezeichnung, “enthält” und die Kennung. Das ist alles und der Extrakt wird korrekt gebildet.
Aber es gibt keine “Variable” für das Auswahlkriterium, weil der Feldname, der als Variable in Frage kommt, ein Eingabefeld bezeichnet, das eben mehrere von diesen Kennungen enthält.
Daher meine ich, es ist nicht durch mich mit einer geschickten Konfiguration zu lösen, sondern nur durch die Programmierer des “Programms” Adressmanager. Was für eine Programmiersprache die dafür verwenden ist mir egal. Ich bin nur ein einfacher User, der gehofft hat, dass es dafür doch eine nachvollziehbare Lösung gibt. Nachvollziehbar sind aber Deine Ratschläge praktisch nicht.


(Guest) #6

OK. Nein, Addressmanager ist nicht meine Welt, sorry.

Paulchen