+1 800 256 3608 (toll-free in North America) or +49 7531 90 60 10| service@combit.com

Papierschacht variabel


(Guest) #1

Hallo,
vielleicht kann mir jemand im neuen Jahr bei der Lösung des folgenden Problems helfen.
In einem Netzwerk sind verschiedene Mehrschachtdrucker installiert. Jeder Benutzer kann
auf jeden Drucker gehen.

Unter anderem sollen hier auch Überweisungsträger gedruckt werden. Diese liegen immer
in einem gesonderten Druckerschacht; dieser kann jedoch je Drucker unterschiedlich sein!

Ich soche nach einem Weg, wie ich L&L 15 mitteilen kann, aus welchm Schacht das Formular
gezogen werden muss. Druckt der Benutzer z.B. aus einem Kyocera, soll das Fach 2 ange-
sprochen werden; wählt er einen einen OKI-Drucker aus, kommt der Überweisungstäge z.b. aus
Kassette 1 - usw.

Ich arbeite mit DEVMODE. Hier teile ich in der Function ChangeDevMode L&L gewisse Parameter
mit:

With Screen.ActiveForm
xdev.dmPaperSize = UserPapersize
xdev.demCopies = UserKopien

Gibt es vielleicht hier eine Möglichkeit, den Schacht mitzugeben?

Danke
Rainer


(Guest) #2

Hi,

Ich arbeite mit DEVMODE. Hier teile ich in der Function ChangeDevMode L&L gewisse Parameter
mit:

With Screen.ActiveForm
xdev.dmPaperSize = UserPapersize
xdev.demCopies = UserKopien

Gibt es vielleicht hier eine Möglichkeit, den Schacht mitzugeben?

Ja; so sieht es unter Delphi aus:

DevMode^.dmFields := DevMode^.dmFields or DM_DEFAULTSOURCE;
DevMode^.dmDefaultSource := Druckschacht ID des Druckers, nicht den Namen

Und an die Druckschacht ID kommst du über

DeviceCapabilities

Gruß,
Christian


(Guest) #3

Hallo Christian,

vielen Dank für Deine Informationen. ich werde das mal so unter VB
einbauen - das Lernen hat kein Ende …

Herzlichen Gruss aus Zürich
Rainer

Hi,

Ich arbeite mit DEVMODE. Hier teile ich in der Function ChangeDevMode L&L gewisse Parameter
mit:

With Screen.ActiveForm
xdev.dmPaperSize = UserPapersize
xdev.demCopies = UserKopien

Gibt es vielleicht hier eine Möglichkeit, den Schacht mitzugeben?

Ja; so sieht es unter Delphi aus:

DevMode^.dmFields := DevMode^.dmFields or DM_DEFAULTSOURCE;
DevMode^.dmDefaultSource := Druckschacht ID des Druckers, nicht den Namen

Und an die Druckschacht ID kommst du über

DeviceCapabilities

Gruß,
Christian