+1 800 256 3608 (toll-free in North America) or +49 7531 90 60 10| service@combit.com

LL19 Tabellen API, wie benutzen???


(Bernd Riemke) #1

Hallo!
Ich möchte eine Tabelle in L&L aufbauen via API.
Die Beispiele / Dokumentationen bringen mich da nicht wirklich weiter…

Tabelle anlegen… OK…
LlDbAddTable (JOB / TabellenName / DisplayName) Beispel: “Tabelle001”

Zu dieser Tabelle möchte ich jetzt diverse Spalten hinzufügen!?
LlDbAddTableRelation !? funktioniert nicht Error -18
LlDbAddTable !? funktioniert nur das erste mal dann Error -18

Kann mir da einer helfen?

Hier definiere ich erst mal die Tabelle…

Später füllen mit “LlDefineFieldExt” !?

Bisher habe ich alles über Felder gemacht was auch fast funktioniert hat bis auf eben die Tebellenfelder…


(combit Support - Erdal Alacali) #2

Sehr geehrter Herr Riemke,
vielen Dank für Ihren Beitrag.

Wir haben in verschiedenen Programmiersprachen Programmierbare Beispiele, diese finden Sie im Installationsverzeichnis von List & Label unter Programmierbare Beispiele und Deklarationen.

Es ändert sich je nach Programmiersprache nur der Syntax, der Aufbau der Druckschleife bildet sich immer gleich ab.
Falls Sie mit .NET entwicklen empfehlen wir Ihnen das Databinding zu verwenden, hier kümmert sich die Komponente von List & Label um die Druckschleife und Sie müssen nur Ihre Datenquelle definieren.

Kurzes Beispiel:
Sie definieren Ihre Tabelle mittels ->
LlDbAddTable (JOB / TabellenName / DisplayName) Beispel: “Tabelle001”
Die zugehörigen Felder definieren Sie z.B. mit:
LlDefineFieldExt(hJob, TabellenName+"."+sFieldName, sTempFileName, , NULL);
Um z.B. der Tabelle Tabelle001 eine Spalte zuzuweisen müssten Sie für den Feldnamen in LlDefineFieldExt folgendes verwenden->“Tabelle001.FeldName”, später in der Druckschleife also nach LlPrintWithBoxStart() können Sie mit dem Namen dann Zeilenweise das Feld füllen.

Weitere Informationen zur Druckschleife finden Sie im Handbuch Programmierer Referenz Kapitel:
5.4.2. Echtdatenvorschau oder Druck?

Mit freundlichen Grüßen

Erdal Alacali
Technischer Support
combit GmbH


(Bernd Riemke) #3

Sehr geehrter Herr Alacali,

wenn ich so vorgehe wie Sie beschrieben haben, kann ich die Tabelle nicht im Designer sehen oder verwenden!?
Die Tabelle lässt sich zwar anlegen aber nicht benutzen!?

MFG
Bernd Riemke


(Bernd Riemke) #4

Hallo!
Habe den Designer hinbekommen…
Jetzt noch einmal zum Drucken…
Folgendes Problem:

  1. Satz (Variablen und Felder)
  2. Satz (Felder)
  3. Satz (Felder)
  4. Satz (Variablen und Felder) --> Seitenumbruch nötig!
  5. Satz(Felder)
  6. Satz(Felder)
  7. Satz(Felder)

    Bis zum Ende dann Preview oder Drucken…
    In der Dokumentation steht auf Seite 98 ein Beispiel was aber so nicht ganz für meine Zwecke passt…
    –> Hier werden nur einmal Variablen dann die Felder(Tabelle) ausgegeben…
    In welcher Reihenfolge müsst ich die LL Befehle absetzen?