+1 800 256 3608 (toll-free in North America) or +49 7531 90 60 10| service@combit.com

Letzte Zeile "verschwindet"


(Guest) #1

Hallo,

auf einer Liste drucke ich Kundendaten. Nun habe ich festgestellt, dass bei einem Seitenwechsel die diesen Wechsel auslösende Zeile nicht gedruckt wird. Kann mir
evtl. jemand sage, was hier die Ursache sein könnte und wie ich das Problem lösen
kann? Ich arbeite mit LL15 und Visual Basic.

Danke
Rainer


(Guest) #2

Hallo,
falls Du die Druckschleife selbst implementiert hast, dann wirst Du da vielleicht einen Fehler drin haben und die Warning LL_WRN_REPEAT_DATA nicht korrekt befolgt haben, sondern einfach den Datensatzzeiger erhöht haben, anstelle den Warnungs/Informationstext zu befolgen?
Siehe Programmierreferenz: “5.4.3. Grundlegender Ablauf” -> “Ausdrucken von Listen”.

Wenn Du debug einschaltest, kannst Du das dann ggf auch im LOG sehen, ob das der Grund ist.

Gruss,
Harry


(Guest) #3

Hallo Harry,

danke für Dein schnelles Feedback. Hier könnte wohl evtl. das Problem liegen.
ich werde die Druckschleife wie folgt ändern und hooffen, dass es dann korrekt
funktioniert.

aRs.MoveFirst
Do While Not aRs.EOF
DefineFields
LlPrintFields
If <> LL_WRN_REPEAT_DATA Then
aRs.MoveNext
End If
Loop

Ich denke, so sollte es funktionieren. Oder ?

Danke für Dein Feedback
Gruss, Rainer


(Guest) #4

Hallo,

ich glaube so ganz optimal siehts noch nicht aus. Auch das LlPrint muss solange wiederholt werden, bis kein LL_WRN_REPEAT_DATA mehr kommt. Schau nochmal in dem genannten Abschnitt das Schema an.

PS: Ich glaube mich zu erinnern, dass es auch für VB6 Beispiele gibt, bei denen das Schema so und nicht über das OCX läuft, musst Du aber mal schauen.

Gruss,
Harry