Konditionen für Export aus dem Web?

Guten Tag,

ich versuche einen simplen Export aus dem Web mit LL26 und ASP.NET 5 anzustoßen. In der Entwicklungsumgebung funktioniert das auch alles. Aber wenn ich den code publishe und in einer Testumgebung aufrufe hängt der Code beim LL.Export(options); als ob der nicht versteht, dass er jetzt dem Benutzer nach dem Dateinamen fragen muss. Die DebwinLog ist nahezu identisch auf beiden Maschinen und zeigt keine Fehler. In beiden Fällen endet es mit “ERROR! Quiet mode requested, but no path information passed” und in der Entwicklungsmaschine öffnet sich dann der Download bzw. Speichern Dialog. Ich habe alle DLLs aus Redistribution\x64 in die Testumgebung kopiert.

Der HTML5Viewer und der vordefinierte Export über das Menü funktioniert auch in der Testumgebung ohne Probleme.

Habe ich irgendetwas vergessen?

Schöne Grüße
Sascha Lorenz

Innerhalb einer Web-Anwendung muss der Pfad für einen PDF-Export vorgegeben werden.

Sollte dieser dynamisch ausgewählt werden können, so wird eine Erweiterung der Web-Anwendung benötigt, sodass diese den Benutzer nach dem gewünschten Ziel fragt, bevor diese Information an List & Label übergeben wird.

Und in der Entwicklungsmaschine funtioniert das ohne Erweiterung? Wird die vom combit Setup mitinstalliert?

Das ist möglicherweise Zufall - die Entwicklungsmaschine fungiert ja als Server. Und auf dem Server wird, wenn es möglich ist, ein “Datei speichern”-Dialog angezeigt.

Innerhalb einer Web-Anwendung, die aus Sicht des Nutzers üblicherweise auf einem anderen System läuft, kann ein solcher Dialog nie beantwortet werden, weswegen UI-Interaktionen in diesem Fall gänzlich clientseitig gehandelt werden müssen. Ansonsten kommt es zu erstgenannter Fehlermeldung.

Das stimmt natürlich. Nutzerinteraktion im Backend mit Hilfe von Dialogen macht keinen Sinn. Deshalb gibt es (soweit ich weiß) ja auch einen Fehler bei der Print() Anweisung.

Aber dann würde ich so einen Fehler auch im Export hinterlegen - sonst führt das beim Ausliefern möglicherweise zu inkonsistentes Verhalten und erschwert die Entwicklung.

© combit GmbH