+1 800 256 3608 (toll-free in North America) or +49 7531 90 60 10| service@combit.com

Fehlernachrichten unterdrücken


(Guest) #1

Hi,

ich hab ein Problem die Fehlernachrichten zu unterdrücken. Dies wäre für mich sehr wichtig, da L&L in einem Service laufen soll.

Als Umgebung verwende ich .net.

Folgendedermaßen erzeuge ich ein Report:

LL.AutoShowSelectFile = false;
LL.AutoShowPrintOptions = false;
LL.ExportOptions.Add(LlExportOption.ExportQuiet, “1”);
LL.ExportOptions.Add(LlExportOption.ExportShowResult, “0”);

ExportConfiguration exportConfiguration = new ExportConfiguration(LlExportTarget.Pdf, fileName , stream);
exportConfiguration.ShowResult = false;

LL.Export(exportConfiguration);

Wenn ich nun ein Reporttemplate mit dem Designer erzeuge und nun falsche Daten (also Daten, welche nicht auf das Template passen) dem Service schicke, bekomm ich noch immer eine Nachricht an dem Server, was natürlich sehr ungünstig ist.

Fehlt mir irgendeine Exportoption?

Schöne][/url] Grüße,
Philipp


(Guest) #2

Also erst vor kurzem gab ein Service Pack für LL17… da gab es in dessen Readme interessante Einträge:

New registry key “HKLM\software\combit” [NonInteractiveApps] of type “String” may contain a list of
apps (appname, no extension, separated by ‘;’) for which no UI interaction (message boxes, dialogs, …)
should occur.

As an alternative, LL_OPTION_SUPPRESS_LOADERRORMESSAGES (222) will do the same, but more
specific to load-time message boxes due to project errors.

Vielleicht hilft das bereits weiter?


(Guest) #3

Es klingt zumindest schon etwas in die Richtung. Ich weiß jedoch nicht wirklich wie ich es verwenden soll. Ich entwickle das Ganze in C# und normalerweise füge ich Optionen mit LL.ExportOptions.Add(…) hinzu und da kann man dann die Option (aus einem enum) wählen. Diese Alternative finde ich jedoch leider nicht.


(Guest) #4

Okay, bin doch noch etwas weiter gekommen (hab schonmal die Option gefunden):

LL.Core.LlSetOption(LlOption.SuppressLoadErrorMessages, 1);

Jedoch immer wenn ich das ausführe bekomm ich folgenden Fehler(aus debwin):
CMLL17 : 14:58:58.609 000015e8/01 0 [CMLL17.DLL] LlSetOption(1,223,0X00000001)
CMLL17 : 14:58:58.609 000015e8/01 1 [CMLL17.DLL] *** [Error in parameter #2: ]
CMLL17 : 14:58:58.609 000015e8/01 2 [CMLL17.DLL] =-18 (Parameter error. Please use debug mode to determine the error.)
CMLL17 : 14:58:58.610 000015e8/01 3 [CMLL17.DLL] LlGetErrortext(-18,0X09CF9D18,16384)
CMLL17 : 14:58:58.610 000015e8/01 4 [CMLL17.DLL] =0 (OK) -> ‘Parameter error. Please use debug mode to determine the error.’