+1 800 256 3608 (toll-free in North America) or +49 7531 90 60 10| service@combit.com

Inhalt eines Formular-Element-Objekts nach einer Vorschau auslesen


(It) #1

Hallo,
in meinem Projekt werden Formularelemente verwendet, deren Werte mit den Werten von Variablen vorbelegt werden.

Ich würde nun gerne nach der Vorschauanzeige eines Berichts den aktuellen Wert einer solchen Variable auslesen (der ja eventuell vom Benutzer geändert wurde), um ihn in meiner Anwendung außerhalb von List&Label weiterzuverwenden.
Zuerst habe ich LlGetVariableContents() verwendet, stelle aber fest, dass mir diese Funktion nur den Wert zurückliefert, der vor dem Druck an List&Label übergeben wurde.

Bisheriger Ablauf grob:
Definition der Variablen mit LlDefineVariableExt(hLLJob, “Variable1”, , LL_TEXT,NULL)
Druck (Listenprojekt, Ausgabe auf Preview-Dateien)

LlPrintEnd

In der Projektdatei gibt es ein Formularfeld, dem der Wert “Variable1” zugeordnet ist.

Wird nach Beenden der Vorschau LlGetVariableContents(hLLJob, “Variable1”, , ) aufgerufen, enthält buffer jeweils den bei LlDefineVariableExt übergebenen Wert, aber nie den eventuell in das zugeordnete Formularfeld eingetragenen Wert.

Gibt es eine Möglichkeit den aktuellen Inhalt eines Formularfeldes nach dem Beenden der Vorschauanzeige auszulesen?
Ich verwende LL 19 Standard Edition.
Für Anregungen und Tipps bin ich sehr dankbar!


(combit Support - Patrick Preuschoff) #2

Hallo Herb,

vielen Dank für Ihren Beitrag.

Bitte prüfen Sie die Informationen aus der Programmierer-Referenz im Kapitel “8.4.4. Automatische Formularspeicherung”. Über diese Funktionen können Sie beispielsweise eine .xml-Datei mit den Änderungen der Werte der Formularfelder speichern und anschließend über Ihre Anwendung auswerten und weiterverwenden.

Mit freundlichen Grüßen

Patrick Preuschoff
Technischer Support
combit GmbH