+1 800 256 3608 (toll-free in North America) or +49 7531 90 60 10| service@combit.com

gleiche LST unterschiedliche LSP mit LL15


(Lars Vietense) #1

Hallo Allerseits,

ich bin über die Suche leider nicht ganz fündig geworden über folgenden Sachverhalt in LL15:

Ziel ist es:
Formulareintrag1: Name: Angebot ohne Logo, Datei: angebot.lst, Druckerdatei .\verz1\angebot.lsp

  1. Seite: Drucker1, Schacht1 (Briefpapier)
    Folgeseiten: Drucker1, Schacht2 (Normalpapier)

Formulareintrag2: Name: Angebot mit Logo, Datei: angebot.lst, Druckerdatei .\verz2\angebot.lsp
Alle Seiten: Drucker1, Schacht2 (Normalpapier)

Formular3: Name: Angebot Kopie, Datei: angebot.lst, Druckerdatei: keine/Windowssstandarddrucker
Alle Seiten: auf Standarddrucker, auf Standardschacht

Nun ist es ja so, dass in der LST im Feld SourceTray leider die Papierquelle/Schacht gespeichert wird, d.h. bei jedem Öffnen und Speichern eine der obigen Formular, wird dieses in der LST gespeichert und ist somit für die anderen beide Formular verstellt.

  1. Lösung: eigenständige LST-DAteien verwenden (gr. Mehraufwand bei der Formularpflege, oder kompliziertes Vorgehen für den Admin, wenn er nach einer Änderung die Datei über die anderen kopieren muss.

  2. Lösung: Druckerdateien schreibschützen. Hilft zwar beim Ausdruck, ändert aber nichts daran, dass im L&L-Generator die eigentlichen echten Einstellungen falsch angezeigt werden.

Mich würde interessieren, wie jemand anderes vorgehen würde, um das Problem zu lösen.

MfG,
Lars Vietense


(combit Support - Christian Rauchfuß) #2

Hallo Herr Vietense,

vielen Dank für Ihren Beitrag.

Bei derartigen Szenarien können Sie mit der DOM-API die jeweilige Schächte setzen. Hier wären folgende Schritte notwendig:

  • das Projekt öffnen
  • den Schacht setzen (SourceTray)
  • das Projekt speichern (Save)
  • das Projekt schließen (Close)
  • das Projekt wieder freigeben (Dispose)

Der Code hierfür würde wie folgt aussehen (C#):

ProjectList project = new ProjectList(this.LL);
project.Open("C:\\temp\\mylist.lst", LlDomFileMode.Open, LlDomAccessMode.ReadWrite, true);
project.Regions[0].SourceTray = "2";
project.Regions[1].SourceTray = "4";
project.Save();
project.Close();
project.Dispose();

Alternativ hierzu könnte auch via LlSetPrinterInPrinterFile() ein entsprechendes P-File mitgegeben werden.

Mit freundlichen Grüßen

Christian Rauchfuß
Technischer Support
combit GmbH