+1 800 256 3608 (toll-free in North America) or +49 7531 90 60 10| service@combit.com

LL14: Schachtsteuerung der Druck-Regionen


(Guest) #1

Hi

Auf unserer Auswertung haben wir 2 Druck-Regionen definiert(Für Blatt 1
und Blatt 2). Der Benutzer kann nun vor dem Druck die entsprechenden
Druck-Schächte auswählen. Gemäss combit Doku geschieht dies über

ListLabelDomProjectList.Regions(0).SourceTray = “4”
ListLabelDomProjectList.Save();
ListLabelDomProjectList.Close():

Da aber bei unseren Kunden das Layout schreibgeschützt ist und zudem
mehrere User gleichzeitig dieses Layout verwenden, ist diese Lösung mit
Projekt speichern nicht einsetzbar.

Gibt es eine Möglichkeit, die Druck-Schächte der Regionen zu setzen OHNE
das Layout speichern zu müssen, bzw die Werte beim Drucken über das LL
Object(dotNet) zu setzen?

Gruess
Reto S.


(Guest) #2

Öffne das Projekt per LlPrintStart(), dann benutze LlDomGetProject(),
um an das DOM zu kommen und um damit die Druckereigenschaften zu
setzen, und dann drucke munter los :wink:

Paulchen

“Reto Steimen” <steimen.r@r…> wrote in message
news:9764101520098113@combit.net

Hi

Auf unserer Auswertung haben wir 2 Druck-Regionen definiert(Für
Blatt 1
und Blatt 2). Der Benutzer kann nun vor dem Druck die entsprechenden
Druck-Schächte auswählen. Gemäss combit Doku geschieht dies über

ListLabelDomProjectList.Regions(0).SourceTray = “4”
ListLabelDomProjectList.Save();
ListLabelDomProjectList.Close():

Da aber bei unseren Kunden das Layout schreibgeschützt ist und zudem
mehrere User gleichzeitig dieses Layout verwenden, ist diese Lösung
mit
Projekt speichern nicht einsetzbar.

Gibt es eine Möglichkeit, die Druck-Schächte der Regionen zu setzen
OHNE
das Layout speichern zu müssen, bzw die Werte beim Drucken über das
LL
Object(dotNet) zu setzen?

Gruess
Reto S.


(Guest) #3

Cool hat voll funktioniert, merci vielmal! Arbeitest wohl schon lange
mit LL hm? Oder arbeitest du heimlich im combit Support?:wink:

@combit: Ich hoffe schwer, dass Ihr Paulchen ein paar Lizenzen/Updates
schenkt für sein unermüdliches super Engagement hier…

Gruess,
Reto S.

Paul Schmidt schrieb:

Öffne das Projekt per LlPrintStart(), dann benutze LlDomGetProject(),
um an das DOM zu kommen und um damit die Druckereigenschaften zu
setzen, und dann drucke munter los :wink:

Paulchen

“Reto Steimen” <steimen.r@r…> wrote in message
news:9764101520098113@combit.net

Hi

Auf unserer Auswertung haben wir 2 Druck-Regionen definiert(Für
Blatt 1
und Blatt 2). Der Benutzer kann nun vor dem Druck die entsprechenden
Druck-Schächte auswählen. Gemäss combit Doku geschieht dies über

ListLabelDomProjectList.Regions(0).SourceTray = “4”
ListLabelDomProjectList.Save();
ListLabelDomProjectList.Close():

Da aber bei unseren Kunden das Layout schreibgeschützt ist und zudem
mehrere User gleichzeitig dieses Layout verwenden, ist diese Lösung
mit
Projekt speichern nicht einsetzbar.

Gibt es eine Möglichkeit, die Druck-Schächte der Regionen zu setzen
OHNE
das Layout speichern zu müssen, bzw die Werte beim Drucken über das
LL
Object(dotNet) zu setzen?

Gruess
Reto S.


(Guest) #4

Hallo zusammen,

@combit: Ich hoffe schwer, dass Ihr Paulchen ein paar Lizenzen/Updates
schenkt für sein unermüdliches super Engagement hier…

Da freue ich mich auch sehr drueber - eigentlich muessten wir Herrn Schmidt
klonen :-). Ich denke aber sicher, dass er in der Vergangenheit schon auf
seine Kosten gekommen ist und natuerlich auch weiter fuer sein Engagement
“belohnt” werden wird, wobei das kaum aufzuwiegen ist. Daher auch in diesem
Rahmen nochmal ein herzliches Dankeschoen, nicht nur an Herrn Schmidt,
sondern an alle, die sich hier mit Ihren Beitraegen beteiligen. Das wird von
uns allen hier sehr geschaetzt.

Jetzt muss ich aber weiter LL15 fertig machen, damit wir auch was zu
verschenken haben ;-).

Viele Gruesse,

Jochen Bartlau
Development Project Manager
combit GmbH