+1 800 256 3608 (toll-free in North America) or +49 7531 90 60 10| service@combit.com

List&Label Druckerdialog

Hallo,
leider komme ich trotz Beispiele nicht weiter.
Bitte beantworten Sie mir folgende Fragen:
1.) ich benötige einen Druckerdialog. Hierbei soll der Drucker sowie der entsprechende Schacht gewählt werden.
-> Dieser ausgewählte Drucker soll in eine Datei gespeichert werden

2.) es soll ein Serienbrief ausgedruckt werden.
in der Datei steht (siehe obigen Punkt 1) der entsprechende Drucker. Dieser Drucker soll vor dem 1. Dokument gesetzt werden.
Dieser Drucker soll für alle Ausdrucke gelten.

Wie ist das möglich?

3.) bei gewissen Dokumenten ist es erforderlich, dass die 1. Seite auf Drucker X auf Schacht 1 erfolgt
und die 2. bzw. folgende Seiten auf Drucker Y auf Schacht 2.

Wie ist das möglich ?

4.) im Designer kann ich das Feld “Projektbeschreibung” setzen.
Kann ich in List&Label Standard dieses Feld per Code einlesen?

Hallo Frau Meier,

gerne beantworten wir Ihre Fragen wie folgt:

  1. Drucker in Datei speichern

Um den Drucker in die Druckerkonfigurationsdatei (.lsp) schreiben zu lassen, führen Sie einen normalen Druckvorgang aus und ändern Sie im Druckerdialog die Einstellung auf den gewünschten Drucker. Über die Checkbox “Einstellungen permanent speichern” können Sie die .lsp Datei erstellen. Die Datei wird auch beim Speichern des Reports im Designer erzeugt.

  1. Drucker setzen

List & Label prüft beim Druck ob eine Druckerkonfigurationsdatei vorhanden ist (s. Punkt 1). Wenn dies der Fall sein sollte, dann wird versucht auf den Drucker aus der Datei zu drucken. Sollte die Druckerkonfigurationsdatei oder der Drucker aus selbiger Datei nicht vorhanden sein, dann erfolgt ein List & Label interner Fallback auf den Standarddrucker des Systems. Detaillierte Informationen finden Sie in der Programmierer-Referenz unter Punkt 11.4. Alternativ kann der Drucker auch via Code durch LlSetPrinterInPrinterFile() vorgegeben werden.

  1. Schachtzuweisung

Eine Schachtzuweisung kann zum einen interaktiv im Designer erfolgen. Legen Sie hierzu einfach pber "Projekt -> Layoutbereiche " einen neuen Layoutbereich an und definieren Sie die Schächte dementsprechend. Zum anderen können die Schächte auch per DOM-API gesetzt werden (Voraussetzung ist, dass die Layoutbereiche in der Projektdatei vorhanden sind):

      ProjectList proj = new ProjectList(LL);
      proj.Open("<Pfad/Reportname>", LlDomFileMode.Open, LlDomAccessMode.ReadWrite, LlDomSettings.IgnoreErrors);
      proj.Regions[0].SourceTray = "1";
      proj.Regions[1].SourceTray = "4";
      proj.Save();
      proj.Close();
  1. Projektbeschreibung setzen

Hierbei muss unterschieden werden ob die Projektbeschreibung für eine neu zu erstellende Projektdatei oder für eine bestehende Projektdatei angepasst werden soll. Für eine neue Projektdatei können Sie die Projektbeschreibung wie folgt ändern:

LL.ProjectParameters[LlProjectParameter.ProjectDescription].Value = "'test'";             
LL.Design();

Bei bestehenden Projektdateien kann die Projektbeschreibung über die DOM-API angepasst werden:

proj.ProjectParameters[LlProjectParameter.ProjectDescription].Contents = "'Test'";

Grüße vom Bodensee

© combit GmbH