+1 800 256 3608 (toll-free in North America) or +49 7531 90 60 10| service@combit.com

GetVar und SetVar

Hallo Zusammen,

ist es möglich zweimal Getvar und Setvar in einem Berichtscontainer übergreifend zu bauen?#

ich will einen Ausgabe Wert in einer Variablen Speichern und diese Später ausgeben in einem Feld in dem Berichtscontainer.

Erste Tabelle

(SetVar(“FB”,Cond(NumInRange(ttS_Vertreter_P5.Vertreter, 151, 208),ttS_Vertreter_P5.Benutzer, “”))
+
If(IsNullOrEmpty(GetVar(“FB”)),"-",ttS_Vertreter_P5.Benutzer))

Zweite Tabelle:
SetVar(“FB1”,SetVar(“FB”,Cond(NumInRange(ttS_Vertreter_P5.Vertreter, 151, 208),ttS_Vertreter_P5.Benutzer, “”))
+
GetVar(If(IsNullOrEmpty(“FB”),"",ttS_Vertreter_P5.Benutzer))
)

Ziel ist es nur die Vertreter anzuzeigen und dann nur den der In der Range 151 bis 208 als Vertreternummer hat.

stimmt die Bedingung dann oder muss diese anders sein?

Hallo Herr Graf,

Willkommen in unserem Forum!

Zweimal Getvar und Setvar in einem Berichtscontainer übergreifend zu nutzen sollte an sich problemlos funktionieren. An Ihrer Vorgehensweise ist eigentlich auch kein Problem zu erkennen.

Hier ein kleines Beispiel-Projekt für die Demo Anwendung: demo.lsr (53.8 KB)

Können Sie das soweit modifizieren, daß wir zusammen ein Lösung erabeiten können?

Vielen Dank!

Das Beispiel-Projekt können Sie über “Berichte” in unserer Demo Applikation “DemoApplication25.exe”, üblicherweise im Unterverzeichnis “Beispielanwendung”, öffnen.

Hallo Herr Boyaci,

Ich habe es mal probiert warum geht es dennoch nicht?

Das System Zeigt mir keinen Syntax Fehler an.

image

Im Anschluss will ich die Variabele ausgeben lassen in einem anderen Berichtscontainer würde das dann Funktionieren mit GetVar(“FB1”) ?

An sich spricht da nichts dagegen, wenn der zweite Container in der Reihenfolge nach dem ersten kommt. Sie können gerne einmal das Beispiel aus dem Post oben mit der Demoanwendung so modifizieren, dass ihr Problem damit reproduzierbar wird.

© combit GmbH