+1 800 256 3608 (toll-free in North America) or +49 7531 90 60 10| service@combit.com

Fehler behoben durch neuen Druckernamen


(Nicolas Braun) #1

Guten Tag,

wir setzen List&Label17 ein und sind auch sehr zufrieden. Jedoch auf dem PC eines Benutzers eines unserer Kunden funktionieren ausdrucke “zufällig” mal und mal nicht. Ich beschreibe unseren Code und das Szenario hier mal, vielleicht kann jemand erkennen worum es sich handeln könnte.

Code
Laut StackTrace der System.OverflowException die geworfen wird ist der Fehler in folgender Zeile (der Restliche StackTrace enthält nur den Code unserer Firma und keine weiteren/tieferen Methodenaufrufe):

this.Instanz.Core.LlSetPrinterInPrinterFile(projektTyp, this.Instanz.AutoProjectFile, printerSettings);

Die “printerSettings” aus dem vorherigen Code-Abschnitt werden aus PrinterSettings.InstalledPrinters (per foreach-Schleife) ausgesucht.

Szenario
List&Label17 wird aus einer .Net/Windows-Forms Anwendung aufgerufen, welche wiederum auf einem Terminal-Server (Windows/RDP) ausgeführt wird. Die Drucker werden vom Client auf den Terminal-Server übertragen. Wir speichern nur den Namen und suchen (wie oben beschrieben) die PrinterSettings immer neu.
Ich gehe besonders auf die “printerSettings” ein, da sich das Problem umgehen lässt, wenn der Benutzer die Vorschau von List&Label17 nutzt und den Drucker dort manuell auswählt.

Frage
Die Frage ist jetzt, was genau die Exception bedeutet und ob/wie man dem Problem auf die Spur kommen könnte.

Mit freundlichem Gruß
N.B.


(combit Support - Christian Rauchfuß) #2

Hallo,

vielen Dank für Ihren Beitrag.

Um die Exception weiter untersuchen zu können wird eine Dump-Datei des Absturzes benötigt. Eine solche Dump-Datei (u.U. 300MB oder mehr) ließe sich auf dieser Plattform nicht sinnvoll austauschen. Gerne können Sie in unserem Supportportal unter https://www.combit.net/supportportal/ einen Support-Case eröffnen, bitte kopieren Sie dabei die relevanten Informationen aus diesem Thread in die Beschreibung.

Wo genau liegt der Unterschied im direkten Druck und beim Druck in die Vorschau in der Anwendung? Wird beim Druck in Vorschau ebenfalls vor dem Druckstart via LL.Print(); ebenfalls LlSetPrinterInPrinterFile() aufgerufen?

Haben Sie die Möglichkeit das Verhalten auch mit der aktuellen Version 22 von List & Label zu testen oder konnten Sie das Verhalten damit evtl. schon testen?

Mit freundlichen Grüßen

Christian Rauchfuß
Technischer Support
combit GmbH


(Nicolas Braun) #3

Guten Tag Herr Rauchfuß,

“Druck in die Vorschau” bedeutet, dass sich das “Vorschau”-Fenster von List&Lable selbst öffnet und der Benutzer dort “Drucken” auswählt. Dieser Fall wird bei uns ausgelöst, wenn die printerSettings null sind und dann wird LlSetPrinterInPrinterFile() nicht aufgerufen:

        if (printerSettings != null)
        {
          this.Instanz.Core.LlSetPrinterInPrinterFile(projektTyp, this.Instanz.AutoProjectFile, printerSettings);
        }

Wie könnte ich einen Dump erzeugen? Ich muss das mit dem Benutzer klären, dauert daher länger.

Mit List&Label22 kann ich nicht testen, wir besitzen “nur” die Lizenz für/bis List&Label17 .

Gruß
N.B.


(Nicolas Braun) #4

PS: Bei printerSettings==null wird AutoDestination = LlPrintMode.Preview; gesetzt! Das meine ich mit “Vorschau”.