+1 800 256 3608 (toll-free in North America) or +49 7531 90 60 10| service@combit.com

Einheiten von mm auf SCM umstellen

Hallo,

gibt es eine Möglichkeit bestehende Berichte (LL25) auf die Verwendung von SCM umzustellen. Bei der Erstellung der Berichte wurde der Einfachheit halber eine Metrische Einteilung gewählt (mm), dies hat jetzt vermehrt zu Problemen geführt. Aus diesem Grund würde ich gerne alle Berichte (ca 100) auf SCM umstellen. Die Frage wäre ob dies evtl. automatisiert mit dem Designer durchgeführt werden kann?

Hallo,

Willkommen in unserem Forum.

Sollten Sie im Bericht Formeln verwenden, die mit der gewählten metrischen Einteilung arbeiten, kann eine automatisierte Umstellung auf SCM nur mit Hilfe der DOM-API umgesetzt werden. Ausserhalb von Formeln wird intern eine Umstellung automatisch vorgenommen.

Hallo,

Es geht um folgende Problematik. Wird z.B. der Berichtcontainer mit Werten in der mm Skala definiert wird dies, wie Sie richtig bemerkt haben, vom Designer berücksichtigt und bei der Ausgabe korrekt angewandt. Wir der Bericht allerdings auf einem System gestartet das mit einer Zoll Skala arbeitet (z.B. duch die Ländereinstellungen) wandert der Berichtcontainer aus derm druckbaren Bereich heraus, das
Ergebnis sind dann leere Blätter. Evtl.ist es auch ein Fehler in unserem Druckprozess…

Wenn ich das System richtig verstehe würde das beim Einsatz von UnitfromSCM nicht passieren - oder habe ich da einen Denkfehler.

UnitFromSCM brauchen Sie immer dann, wenn sich die Dimension aus einer Formel ergibt, z.B. if(Page() =1,…,…). Bei festen Werten sollte das nicht nötig sein, schadet aber auch nicht. Verwenden Sie denn Formeln für die Position des Containers?

In der Tat, ja - die Größe des Containers ändert sich ab Seite 2, da wird ein Berichtelement (Kopf) nicht mehr benötigt, der Container erstreckt sich dann über die die gesamte Seite. Ich werde das mal prüfen - entsprechend wäre dann auch der Aufwand für eine Umstellung wesentlich geringer da dies nur 2-3 mal pro Bericht passiert.

1 Like

Dann müssten Sie nur genau diese Stellen entsprechend anpassen. Wenn die Formel immer gleich ist können Sie dies auch per Objektmodell automatisieren.

© combit GmbH