+1 800 256 3608 (toll-free in North America) or +49 7531 90 60 10| service@combit.com

Auslesen der ausgewählten DataSource-Felder

Folgender Anwendungsfall:

Der User startet den Designer mit einer klar vorgegeben DataSource (DataProvider), z.B. ein JSON-File, dass von Oracle 18 ausgegeben wurde.
Der User entscheidet sich von den, sagen wir 50 automatisch erstellten Feldern, nur 5 auszuwählen.
Gibt es eine Möglichkeit die 5 ausgewählten Felder nachträglich (z.b. beim Speichern) über die API auszulesen?

Das können Sie per LL.Core.LlGetUsedIdentifiers() lösen, die Doku finden Sie hier.