+1 800 256 3608 (toll-free in North America) or +49 7531 90 60 10| service@combit.com

Anzeige von Preview Dateien


(Guest) #1

Hilfe,
es werden bei uns im Firmenverbund teilweise List & Label - Preview (*.ll) Dateien zur Archivierung in unserem „Rechenzentrum“ abgelegt. Diese werden dann bei bedarf von einem Anwender im RZ mit dem externen LL Viewer angezeigt. Seit LL14 ist es oftmals so, dass das öffnen dieser Dateien schon mal bis zu 1ner Minute oder länger dauern kann. Ich vermute ja, dass die Ursache der in der *.ll Datei hinterlegte Drucker (vom Anwender der diese Datei erzeugte) ist. Deaktiviere ich die Netzwerkkarte vor dem öffnen der Datei geht alles „blitzschnell“ mit normaler Verbindung in unseren Netzwerk dauert es.

Kenn jemand dieses oder ein ähnliches Problem und konnte es lösen?

Mit freundlichen Grüßen

Gerhard Besold


(Guest) #2

“Gerhard Besold” <gerhard.besold@schuhma…> schrieb im Newsbeitrag
news:216175172010155941@combit.net

es werden bei uns im Firmenverbund teilweise List & Label - Preview (*.ll)
Dateien zur Archivierung in unserem “Rechenzentrum” abgelegt. Diese werden
dann bei bedarf von einem Anwender im RZ mit dem externen LL Viewer
angezeigt. Seit LL14 ist es oftmals so, dass das öffnen dieser Dateien
schon mal bis zu 1ner Minute oder länger dauern kann. Ich vermute ja, dass
die Ursache der in der *.ll Datei hinterlegte Drucker (vom Anwender der
diese Datei erzeugte) ist.

Koennte ich mir auch vorstellen. Nimm doch den XPS Document Writer fuer die
Erstellung, dann wird das Netzwerk nicht durchsucht. In LL15 gibt es eine
Option, die auch auf dem Zielsystem den Default-Drucker forciert
(LL_OPTION_FORCE_DEFAULT_PRINTER_IN_PREVIEW), seitdem ist das Problem fuer
mich erledigt.

G.