+1 800 256 3608 (toll-free in North America) or +49 7531 90 60 10| service@combit.com

Vereinfachte Variablen- und Feld-Anmeldung durch Überladungen

net
(combit Team) #1
Gilt ab List & Label 8
Alle Variablen und Felder, die nicht als Zeichenkette dargestellt werden sollten, mussten bisher mit Hilfe der Methoden LlDefineVariableExt[Handle] bezwiehungsweise LlDefineFieldExt[Handle] angemeldet werden. Hierbei war neben der expliziten Angabe des gewünschten List & Label Datentyps auch eine eventuelle Parameter-Konvertierung in "string" notwendig.

Die .NET Komponente besitzt hierfür zwei Collections: Variables und Fields. Über die Methode Add(...) können sie diesen beiden Collections einfach neue Objekte übergeben. List & Label kümmert sich automatisch um die korrekte Anmeldung.

Durch die Überladungen fällt auch die bisher notwendige Datentyp-Überprüfung bei Anmeldung von Datenbank-Feldern weg. Übergeben Sie einfach, was die Datenbank-Anbindung Ihnen liefert, List & Label weiß damit umzugehen. Die Übergabe sieht dann beispielsweise so aus:
for(int i=0; i<MyDataReader.FieldCount; i++)
{
    LL.Variables.Add(MyDataReader.GetName(i), MyDataReader.GetValue(i));
}

Hinweis: Sie benötigen min. die .NET Komponente (ListLabel8.dll) Version 8 ab 8.0.8.*.

Verwandte Artikel:

KBTD000503
KBTD000504
KBTD000505
KBTD000506
IDKBTD000502 KBTD000502