+1 800 256 3608 (toll-free in North America) or +49 7531 90 60 10| service@combit.com

unterschiedliche Farben in Kreuztabelle


(Simon Rosner) #1

Hallo,
kann man in einer Kreuztabelle verschiedene Farben für die gleiche Kategorie festlegen? Wenn ja, wie?
Ich habe mir eine Sammelvariable definiert, in die ich z.B. die Angebote in Kategorien einordne. Die Kategorie gebe ich als Spalte aus. Nun hätte ich in der Sammelvariable noch eine Spalte “Color” eingebaut, in der ich jeder Kategorie eine eigene Farbe zuordne. Den Wert “Sammelvariable.Color” habe ich unter Zellendefinition bei Farbe angegeben. Geht aber nicht. Auch eine Formel, die abhängig von der dargestellten Kategorie verschiedene "LL.Color. liefert, bringt nicht das gewünschte Ergebnis.

Laut Designerhandbuch wäre das Vorgehen mit einer Spalte in der Sammelvariable zumidnest für Diagramme der richtige Weg.

Hat jemand einen Tipp für mich?

Gruß
Simon


(Simon Rosner) #2

Hallo,
vielleicht sollte ich das Problem / den Wunsch genauer beschreiben.
Dazu hänge ich 2 Grafiken an, die beide einen Ausschnitt aus einer Kreuztabelle zeigen.
Die 2. Grafik habe ich überarbeitet, damit man - hoffentlich - erkennen kann, was ich haben möchte.
Die unterschiedlichen Kategorien sollen unterschiedliche Fraben bekommen.

Mit freundlichen Grüßen
Simon Rosner

Ist-Stand.JPG

Soll-Stand.jpg


(combit Support - Christian Rauchfuß) #3

Hallo Herr Rosner,

vielen Dank für Ihren Beitrag.

Eine derartige Einfärbung ist leider nicht mögilch. Ursache hierfür sind nicht die Sammelvariablen, sondern das Handling der Kreuztabellen von List & Label. In Kreuztabellen selbst lassen sich lediglich die Zellen über die Crosstab.Value() per Bedingung mit einem anderen Hintergrund versehen. Nicht jedoch aber Zeilen- und Spaltenköpfe. Beim Zeichen der Tabelle ist es dann zu spät um auf die Inhalt entsprechend reagieren zu können.

Wenn eine derartige Gestaltung gewünscht ist, dann könnten Sie eine “normale” Tabelle verwenden und das Design der Kreuztabelle nachbilden. Selbstverständlich ist dies mit einem Mehraufwand verbunden.

Mit freundlichen Grüßen

Christian Rauchfuß
Technischer Support
combit GmbH


(Simon Rosner) #4

Sehr geehrter Herr Rauchfuß,
vielen Dank für den Hinweis auf die Funktion crosstab.value(). Hier stieß ich dann auf die Funktion crosstab.Col$().
Und siehe da, ich muss sagen, Sie unterschätzen Ihre Software!!
Wenn man die Hintergrundfarbe mittes
if (Crosstab.Col$() = “eine der Spaltenüberschriften”, LL.Color.Chartreuse, LL.Color.Red) setzt, kann man genau das erreichen, was ich haben will.
Da ist es nämlich noch nicht zu spät.

Ich kann wohl keine Sammelvariablen verwenden, und ich muss wohl wissen, welche Daten (Überschriften) kommen, aber in meinem Fall weiß ich das!

Mit freundlichen Grüßen
Simon Rosner