+1 800 256 3608 (toll-free in North America) or +49 7531 90 60 10| service@combit.com

PrinterSettings in Datenbank speichern


(Simon Dadok) #1

Guten Tag,
wir benutzen den List & Label in der Version 22 und haben leider ein Problem beim Speichern der Design-Vorlage bzw. der PrinterSettings in der Datenbank.

Die Daten werden werden so aus der DB geladen:

MemoryStream ms2 = new MemoryStream();
byte[] report = (byte[])LVorlage.Rows[0][“Vorlage”];
ms2.Write(report, 0, report.Length);
LL.Design(LlProject.Card, ms2);

ms2 wird dann wieder zurück in die Datenbank geschrieben.

Leider werden die Printer und somit auch die Seiteneinstellungen nicht mitgespeichert.

Hat jemand eine Idee bzw eine Lösung für das Problem?


(Jörg Wendisch) #2

Die Druckereinstellungen stehen in einer gesonderten Datei. Mehr erfährt man dazu in der Programmierer-Referenz im Kapitel 11.4 Die List & Label Dateien

mfg
Jörg Wendisch


(combit Support - Thomas Metternich) #3

Hallo Herr Dadok,

vielen Dank für Ihren Beitrag.

Es gibt hier eine Überladung, welche die Übergabe der PrinterSettings als Stream erlaubt:

Design(LlProject,Stream,Stream)

Der dritte Parameter wären dann die PrinterSettings in Form eines Streams.

Die optimale Lösung hierfür wäre aber die Verwendung des Repositorys (Kapitel 2.3.13 in der Programmier-Referenz).

Mit freundlichen Grüßen

Thomas Metternich
Technischer Support
combit GmbH