+1 800 256 3608 (toll-free in North America) or +49 7531 90 60 10| service@combit.com

List&Label 13 Projekt nur mit Variablen


(Guest) #1

Hallo zusammen,

kann man ein List & Label Projekt erstellen das nur aus Variablen besteht? Also es werden keine Felder ans List & Label übergeben.
Wenn ja wie muss ich da den Druck steuern/starten?

MFG
Andreas


(Guest) #2

Hallo!

Ja, sollte möglich sein. Wie (Programmiersprache) wird denn LL verwendet?
Für LL13 wurde mal ein Etikettendruck-Beispiel mitgeliefert das eben nur mit
Variablen arbeitet; vielleicht hilft dir das ja? Bei Etikettenprojekten wird
generell mit Variablen gearbeitet. Allerdings stehen dann auch keine
Tabellen bzw. der Berichtscontainer zur Verfügung. Sonst müsste aber auch
zum Etikettendruck etwas in der Programmierer-Referenz stehen - ich glaube
bei der eigenen Druckschleife für Etiketten und Karteikartendruck.

“Andreas Schulze” <andreas.schulze@triump…> schrieb im Newsbeitrag
news:3246224201017734@combit.net

Hallo zusammen,

kann man ein List & Label Projekt erstellen das nur aus Variablen besteht?
Also es werden keine Felder ans List & Label übergeben.
Wenn ja wie muss ich da den Druck steuern/starten?

MFG
Andreas


(Guest) #3

Hallo zusammen,

kann man ein List & Label Projekt erstellen das nur aus Variablen besteht? Also es werden keine Felder ans List & Label übergeben.
Wenn ja wie muss ich da den Druck steuern/starten?

MFG
Andreas

Welche Programmiersprache?
Unter .net geht das mit “AutoMasterMode” = AsVariables
Dann muss man allerdings noch “NoNoTableCheck” auf true setzen, sonst gibt es eine Fehlermeldung weil keine Daten vorhanden.


(Guest) #4

Oder wie wär’s mit einem Karteikarten- oder Etikettenprojekt?

Frage: was soll das Projekt sein? Eine Liste (nicht sinnvoll mit
Variablen) oder ein Etikett?

Paulchen

“Juergen” <js@octofl…> wrote in message
news:217793292010174625@combit.net

Hallo zusammen,

kann man ein List & Label Projekt erstellen das nur aus Variablen
besteht? Also es werden keine Felder ans List & Label übergeben.
Wenn ja wie muss ich da den Druck steuern/starten?

MFG
Andreas

Welche Programmiersprache?
Unter .net geht das mit “AutoMasterMode” = AsVariables
Dann muss man allerdings noch “NoNoTableCheck” auf true setzen,
sonst gibt es eine Fehlermeldung weil keine Daten vorhanden.