+1 800 256 3608 (toll-free in North America) or +49 7531 90 60 10| service@combit.com

Jobname vs. DialogTitle


(Guest) #1

Guten Tag,

ich nutze die .NET Komponente um Labels zu drucken. Damit der Anwender den Drucker ändern und konfigurieren kann, zeige ich den Drucker-Auswahl-Dialog an. Diesem Dialog kann man mittels DialogTitle eine kurze Beschreibung hinzufügen. Wenn ich nun drucke, dann erzeugt L&L einen Druckjob, dieser jedoch bekommt den Namen, den ich als Beschreibungstext für den Drucker-Dialog hinterlegt habe. Ich kann aber keine Einstellung finden, um den Jobnamen explizit zu überschreiben, dies scheint nur mit Hilfe der Core-Funktionen möglich zu sein.

Es ist aber wohl nicht möglich, diese Core-Funktionen zu verwenden, da beim Benutzer der .NET Komponente kein Job erzeugt wird.

Es fehlen in der .NET Komponente generell viele Funktionen, die nur mittels core zugänglich sind. Wie kann ich diese nutzen, wenn ich einen Job mittels obj.Print anstelle von obj.core.llprintstart starte?

Gruss,
Stefan


(Guest) #2

Ich würde den Core einfach verwenden…

obj.core.LlPrintSetOptionString(PrintJobname,“Mein Druck…”);

Natürlich erst nach dem Druckstart, also im DefineProntOptions …Oder
warum geht das nicht?

Paulchen

“Stefan Christ” <stefan.christ@soc…> wrote in message
news:2818811182009163036@combit.net

Guten Tag,

ich nutze die .NET Komponente um Labels zu drucken. Damit der
Anwender den Drucker ändern und konfigurieren kann, zeige ich den
Drucker-Auswahl-Dialog an. Diesem Dialog kann man mittels
DialogTitle eine kurze Beschreibung hinzufügen. Wenn ich nun drucke,
dann erzeugt L&L einen Druckjob, dieser jedoch bekommt den Namen,
den ich als Beschreibungstext für den Drucker-Dialog hinterlegt
habe. Ich kann aber keine Einstellung finden, um den Jobnamen
explizit zu überschreiben, dies scheint nur mit Hilfe der
Core-Funktionen möglich zu sein.

Es ist aber wohl nicht möglich, diese Core-Funktionen zu verwenden,
da beim Benutzer der .NET Komponente kein Job erzeugt wird.

Es fehlen in der .NET Komponente generell viele Funktionen, die nur
mittels core zugänglich sind. Wie kann ich diese nutzen, wenn ich
einen Job mittels obj.Print anstelle von obj.core.llprintstart
starte?

Gruss,
Stefan


(Guest) #3

Ah, nun verstehe ich das. L&L erzeugt erst später einen Job und löst dann den Event aus. Dort funktioniert es bestens, ich hatte bislang gedacht, dass die .NET Komponente schon beim Initialisieren einen Job öffnet. Tausend Dank!

Ich würde den Core einfach verwenden…

obj.core.LlPrintSetOptionString(PrintJobname,“Mein Druck…”);

Natürlich erst nach dem Druckstart, also im DefineProntOptions …Oder
warum geht das nicht?

Paulchen

“Stefan Christ” <stefan.christ@soc…> wrote in message
news:2818811182009163036@combit.net

Guten Tag,

ich nutze die .NET Komponente um Labels zu drucken. Damit der
Anwender den Drucker ändern und konfigurieren kann, zeige ich den
Drucker-Auswahl-Dialog an. Diesem Dialog kann man mittels
DialogTitle eine kurze Beschreibung hinzufügen. Wenn ich nun drucke,
dann erzeugt L&L einen Druckjob, dieser jedoch bekommt den Namen,
den ich als Beschreibungstext für den Drucker-Dialog hinterlegt
habe. Ich kann aber keine Einstellung finden, um den Jobnamen
explizit zu überschreiben, dies scheint nur mit Hilfe der
Core-Funktionen möglich zu sein.

Es ist aber wohl nicht möglich, diese Core-Funktionen zu verwenden,
da beim Benutzer der .NET Komponente kein Job erzeugt wird.

Es fehlen in der .NET Komponente generell viele Funktionen, die nur
mittels core zugänglich sind. Wie kann ich diese nutzen, wenn ich
einen Job mittels obj.Print anstelle von obj.core.llprintstart
starte?

Gruss,
Stefan


(Guest) #4

Tip: LL-Debugging einschalten, dann sieht man, wann was passiert :wink:

Paulchen

“Stefan Christ” <stefan.christ@soc…> wrote in message
news:733612220099149@combit.net

Ah, nun verstehe ich das. L&L erzeugt erst später einen Job und löst
dann den Event aus. Dort funktioniert es bestens, ich hatte bislang
gedacht, dass die .NET Komponente schon beim Initialisieren einen
Job öffnet. Tausend Dank!