+1 800 256 3608 (toll-free in North America) or +49 7531 90 60 10| service@combit.com

Felder hierarchisch anordnen


(Markus Accola) #1

Hallo,
Ich verwende die .NET Komponente LL20, neuester Service Release.

Als DataSource verwende ich einen ObjectDataProvider mit einer List. Die Klasse ReportDataObject hat ein Public Property IEnumerable.
Den RootTableName des Providers setze ich auf “Employee”. Im Designer habe ich jetzt, wie erwartet, 2 Tabellen, welche ich als Master-Detail mit der Relation [Employee2DayData] im Berichtcontainer verwende. In der Echtdatenvorschau funktioniert der Bericht.

Ich möchte jetzt die Felder für den Endanwender hierarchisch anordnen, so dass in der Feldauswahl die Tabelle “DayData” unterhalb der Tabelle “Employee” angezeigt wird. List&Labels macht dies leider nicht automatisch so.

Code im Ereignis AutoDefineField:
if ( e.Name.StartsWith( “DayData” ) )
e.Name = string.Format( “{0}.{1}”, this.dataProvider.RootTableName, e.Name );

Nachdem ich den Feld-Pfad im Designer angepasst habe und keine Fehler beim Designeraufruf habe, funktioniert die Echtdatenvorschau nicht mehr. Im Debugmodus bekomme ich folgende Meldung geloggt:

Syntaxfehler: ‘Employee.DayData.DateString’ kann nicht interpretiert werden
error parsing formula ‘Employee.DayData.DateString’: Syntaxfehler: ‘Employee.DayData.DateString’ kann nicht interpretiert werden

Was mache ich falsch? Gibt es Einschränkungen für die hierarchische Anordnung von Feldern? Ich möchte auch noch eigene ungebundene Felder hinzufügen.

Ich versuche noch den Debug-Report anzuhängen.

Danke
Markus


(Günther Schwarze) #2

Hallo Markus,

wenn Du die Feldnamen änderst und zusätzliche “.” einfügst macht das den Report kaputt. In der Feldliste stehen die Felder im Format .. Die Untertabellen sind da nicht hierarchisch drunter angesiedelt, da sie - je nach Datenprovider - auch durchaus als Toplevel-Tabelle erscheinen können. Die hierarchische Ansicht ergibt sich im Objektefenster, die Daten selber werden immer flach dargestellt.

G.


(Markus Accola) #3

Hallo Günther,
danke dir für deinen Hinweis.
Ich wollte für den Endanwender eine “logische” hierarchische Darstellung der Felder erreichen d.h. so dass die “DayData” eines “Employee” immer unterhalb des “Employee” Feld-Ordners dargestellt werden.
Mit dem pröbeln haben sich dann noch ein paar Effekte überlagert…, aber aktuell sollte es jetzt klar sein.

Nebenbei: Den Debug-Report konnte ich nicht hochladen (Dateityp abgelehnt). Weder TXT, ZIP, umbenannte ZIP etc. gehen alle nicht. Was kann man eigentlich hochladen?

Danke nochmals
M.