Tabelle mit Untertabelle führt im Designer zu "Während des Druckens ist ein allgemeiner Fehler aufgetreten"

Hallo!

Ich versuche gerade das, das Beispiel “5.2 Praxis: Untertabellen korrekt definieren” aus dem Handbuch nachzuvollziehen. Dazu habe ich in meiner dotNet-Anwendung ein Dataset erstellt welches 2 Tabellen (Projekte und Aufgaben) enthält sowie eine Relation zwischen diesen definiert. Die Relationen werden im Designer auch so angezeigt wie ich erwartet hätte.

Dann habe ich die erste Tabelle eingefügt und danach die zweite als Unterelement anghängt so wie das im Beispiel beschrieben ist. Bzw. habe ich auch versucht, gleich die Untertabelle in den Berichtscontainer einzufügen so wie es unter Punkt 4 b) des Designer Handbuches beschrieben ist. Bis dahin ging auch noch alles gut doch sobald ich auf den Tab “Vorschau” klicke kmmt eine Messagebox mit dem inhalt “Während des Druckens ist ein allgemeiner Fehler aufgetreten. Prüfen Sie die Projektdatei und die Datenquelle”.

Da hilft mir jetzt nicht weiter, denn erstens wollte ich gar nicht drucken, zweitens habe ich die Projektdatei gerade erst erstellt und die Datenquelle dürfte auch in Ordnung sein und falls nicht wäre ein Hinweis was genau damit nicht in Ordnung ist schon sehr hilfreich bei der Fehlersuche. Momentan bin ich erstmal völlig ratlos.

Den DebugMode in der Web.config habe ich auch bereits aktiviert, im erzeugten Logfile scheinen aber nur allgemeine Informationen auf, nichts über irgend einen Fehler.

Ich würde nun gerne wissen wie ich herausfinden kann was genau diesen Fehler verursacht hat damit ich ihn beheben kann.

Vielen Dank im Voraus!

Was mich auch etwas verwirrt ist folgendes:
Fügt man eine Tabelle mit Untertabelle in einen Berichtscontainer ein dann sieht das so aus, dass die Untertabelle wirklich als Untertabelle angezeigt wird (1), auf der rechten Seite unter “Variablen und Felder” wird die Relation aber genau umgekehrt angzeigt so als wäre die Übergeordnete Tabelle die Untertabelle (2).

Warum ist das so?

Hallo!

Wenn im Designer der Tab “Vorschau” geklickt wird, findet ein Druck statt. Zwar nicht auf einen physischen Drucker, aber die Ausgabe am Bildschirm erfolgt detailgetreu (WYSIWYG – What You See Is What You Get) genauso, wie sie auch beim echten Druck erfolgen würde. Auf diese Weise können Sie das Layout eines Druckes überprüfen, ohne dafür Papier verschwenden zu müssen.

Um sehen zu können, was beim Druck in die Vorschau das Problem verursacht, wird wahrscheinlich eine mit Debwin4 erstellte Log-Datei weiterhelfen. Wie genau eine solche LOG-Datei erstellt werden kann, finden sie hier, oder bei Verwendung als Service / Web Reporting, hier. Debwin selbst (Debwin4.exe) finden Sie im Unterverzeichnis “Verschiedenes” Ihrer List & Label Installation.

Hier wird quasi die Rückrelation abgebildet. Das ist dazu gedacht, um direkt in der Kindtabelle auf die Felder der Elterntabelle zugreifen zu können, ohne einen Umweg über die Elterntabelle selbst machen zu müssen.

Danke schon mal für die Antworten. Habe nun ein Debwin4 Log erstellt. Da taucht auch zweimal ein Fehler auf der ebenfalls auf das Druckproblem hindeutet aber das hilft mir jetzt auch nicht besonders weiter.

Jedoch ist mir nicht so ganz klar, was da das Problem ist weils doch sehr nach “Intern” aussieht.
Ich häng das Log mal hier an. Oder sollte ich besser einen Support Case öffnen?

Ok. Ich hänge doch nichts an: “Sorry, new users cannot upload attachments”.

Also kopier ich mal den relevanten Text hier rein.
Oder doch nicht. “Sorry, new users cannot add links”. Dieses Forum ist ja wirklich sehr nützlich für neue User.

Debwin4::CSV::V1;TypeCode;Timestamp;Level;Logger;Thread;Properties;Message
:black_small_square:;1000;27.09.2021 17:07:51.798;1;LL.NetFX;3E1C;100:2=CMLL26​:diamonds:101:1=2; [Client] GET: […]localhost:5678/WindowsClientWebDesigner/WindowsClientWebDesigner/GetChildTableForRelation/75d5a8f5-4746-41f8-8397-b45031f2ded3/3c1909a9-3ffa-47aa-8e6e-6cd2ad089f6a/b25a6953-3bef-4c39-81f7-666bdfa0412d/projekte:Aufgaben
:black_small_square:;1000;27.09.2021 17:07:51.814;4;LL.NetFX;3E1C;100:2=CMLL26​:diamonds:101:1=5; ERR: Caught ListLabelException (

:black_small_square:;1000;27.09.2021 17:07:51.814;4;LL.NetFX;3E1C;100:2=CMLL26​:diamonds:101:1=5; ERR:

:black_small_square:;1000;27.09.2021 17:07:51.814;4;LL.NetFX;3E1C;100:2=CMLL26​:diamonds:101:1=5; ERR:

:black_small_square:;1000;27.09.2021 17:07:51.814;4;LL.NetFX;3E1C;100:2=CMLL26​:diamonds:101:1=5; ERR: Ein möglicherweise gefährlicher Request.Path-Wert wurde vom Client (:slight_smile: entdeckt.

:black_small_square:;1000;27.09.2021 17:07:51.814;4;LL.NetFX;3E1C;100:2=CMLL26​:diamonds:101:1=5; ERR:

:black_small_square:;1000;27.09.2021 17:07:51.814;4;LL.NetFX;3E1C;100:2=CMLL26​:diamonds:101:1=5; ERR:

:black_small_square:;1000;27.09.2021 17:07:51.814;4;LL.NetFX;3E1C;100:2=CMLL26​:diamonds:101:1=5; ERR: body {font-family:“Verdana”;font-weight:normal;font-size: .7em;color:black;}

:black_small_square:;1000;27.09.2021 17:07:51.814;4;LL.NetFX;3E1C;100:2=CMLL26​:diamonds:101:1=5; ERR: p {font-family:“Verdana”;font-weight:normal;color:black;margin-top: -5px}

:black_small_square:;1000;27.09.2021 17:07:51.814;4;LL.NetFX;3E1C;100:2=CMLL26​:diamonds:101:1=5; ERR: b {font-family:“Verdana”;font-weight:bold;color:black;margin-top: -5px}

:black_small_square:;1000;27.09.2021 17:07:51.814;4;LL.NetFX;3E1C;100:2=CMLL26​:diamonds:101:1=5; ERR: H1 { font-family:“Verdana”;font-weight:normal;font-size:18pt;color:red }

:black_small_square:;1000;27.09.2021 17:07:51.814;4;LL.NetFX;3E1C;100:2=CMLL26​:diamonds:101:1=5; ERR: H2 { font-family:“Verdana”;font-weight:normal;font-size:14pt;color:maroon }

:black_small_square:;1000;27.09.2021 17:07:51.814;4;LL.NetFX;3E1C;100:2=CMLL26​:diamonds:101:1=5; ERR: pre {font-family:“Consolas”,“Lucida Console”,Monospace;font-size:11pt;margin:0;padding:0.5em;line-height:14pt}

:black_small_square:;1000;27.09.2021 17:07:51.814;4;LL.NetFX;3E1C;100:2=CMLL26​:diamonds:101:1=5; ERR: .marker {font-weight: bold; color: black;text-decoration: none;}

:black_small_square:;1000;27.09.2021 17:07:51.814;4;LL.NetFX;3E1C;100:2=CMLL26​:diamonds:101:1=5; ERR: .version {color: gray;}

:black_small_square:;1000;27.09.2021 17:07:51.814;4;LL.NetFX;3E1C;100:2=CMLL26​:diamonds:101:1=5; ERR: .error {margin-bottom: 10px;}

:black_small_square:;1000;27.09.2021 17:07:51.814;4;LL.NetFX;3E1C;100:2=CMLL26​:diamonds:101:1=5; ERR: .expandable { text-decoration:underline; font-weight:bold; color:navy; cursor:pointer; }

:black_small_square:;1000;27.09.2021 17:07:51.814;4;LL.NetFX;3E1C;100:2=CMLL26​:diamonds:101:1=5; ERR: @media screen and (max-width: 639px) {

:black_small_square:;1000;27.09.2021 17:07:51.814;4;LL.NetFX;3E1C;100:2=CMLL26​:diamonds:101:1=5; ERR: pre { width: 440px; overflow: auto; white-space: pre-wrap; word-wrap: break-word; }

:black_small_square:;1000;27.09.2021 17:07:51.814;4;LL.NetFX;3E1C;100:2=CMLL26​:diamonds:101:1=5; ERR: }

:black_small_square:;1000;27.09.2021 17:07:51.814;4;LL.NetFX;3E1C;100:2=CMLL26​:diamonds:101:1=5; ERR: @media screen and (max-width: 479px) {

:black_small_square:;1000;27.09.2021 17:07:51.814;4;LL.NetFX;3E1C;100:2=CMLL26​:diamonds:101:1=5; ERR: pre { width: 280px; }

:black_small_square:;1000;27.09.2021 17:07:51.814;4;LL.NetFX;3E1C;100:2=CMLL26​:diamonds:101:1=5; ERR: }

:black_small_square:;1000;27.09.2021 17:07:51.814;4;LL.NetFX;3E1C;100:2=CMLL26​:diamonds:101:1=5; ERR:

:black_small_square:;1000;27.09.2021 17:07:51.814;4;LL.NetFX;3E1C;100:2=CMLL26​:diamonds:101:1=5; ERR:

:black_small_square:;1000;27.09.2021 17:07:51.814;4;LL.NetFX;3E1C;100:2=CMLL26​:diamonds:101:1=5; ERR:

:black_small_square:;1000;27.09.2021 17:07:51.814;4;LL.NetFX;3E1C;100:2=CMLL26​:diamonds:101:1=5; ERR:

:black_small_square:;1000;27.09.2021 17:07:51.814;4;LL.NetFX;3E1C;100:2=CMLL26​:diamonds:101:1=5; ERR:

:black_small_square:;1000;27.09.2021 17:07:51.814;4;LL.NetFX;3E1C;100:2=CMLL26​:diamonds:101:1=5; ERR:

Serverfehler in der Anwendung /.

:black_small_square:;1000;27.09.2021 17:07:51.814;4;LL.NetFX;3E1C;100:2=CMLL26​:diamonds:101:1=5; ERR:

:black_small_square:;1000;27.09.2021 17:07:51.814;4;LL.NetFX;3E1C;100:2=CMLL26​:diamonds:101:1=5; ERR:

Ein möglicherweise gefährlicher Request.Path-Wert wurde vom Client (:slight_smile: entdeckt.

:black_small_square:;1000;27.09.2021 17:07:51.814;4;LL.NetFX;3E1C;100:2=CMLL26​:diamonds:101:1=5; ERR:

:black_small_square:;1000;27.09.2021 17:07:51.814;4;LL.NetFX;3E1C;100:2=CMLL26​:diamonds:101:1=5; ERR:

:black_small_square:;1000;27.09.2021 17:07:51.814;4;LL.NetFX;3E1C;100:2=CMLL26​:diamonds:101:1=5; ERR:

:black_small_square:;1000;27.09.2021 17:07:51.814;4;LL.NetFX;3E1C;100:2=CMLL26​:diamonds:101:1=5; ERR: Beschreibung: Unbehandelte Ausnahme beim Ausführen der aktuellen Webanforderung. Überprüfen Sie die Stapelüberwachung, um weitere Informationen über diesen Fehler anzuzeigen und festzustellen, wo der Fehler im Code verursacht wurde.

:black_small_square:;1000;27.09.2021 17:07:51.814;4;LL.NetFX;3E1C;100:2=CMLL26​:diamonds:101:1=5; ERR:

:black_small_square:;1000;27.09.2021 17:07:51.814;4;LL.NetFX;3E1C;100:2=CMLL26​:diamonds:101:1=5; ERR:

:black_small_square:;1000;27.09.2021 17:07:51.814;4;LL.NetFX;3E1C;100:2=CMLL26​:diamonds:101:1=5; ERR:

:black_small_square:;1000;27.09.2021 17:07:51.814;4;LL.NetFX;3E1C;100:2=CMLL26​:diamonds:101:1=5; ERR: Ausnahmedetails: System.Web.HttpException: Ein möglicherweise gefährlicher Request.Path-Wert wurde vom Client (:slight_smile: entdeckt.

:black_small_square:;1000;27.09.2021 17:07:51.814;4;LL.NetFX;3E1C;100:2=CMLL26​:diamonds:101:1=5; ERR:

:black_small_square:;1000;27.09.2021 17:07:51.814;4;LL.NetFX;3E1C;100:2=CMLL26​:diamonds:101:1=5; ERR: Quellfehler:

:black_small_square:;1000;27.09.2021 17:07:51.814;4;LL.NetFX;3E1C;100:2=CMLL26​:diamonds:101:1=5; ERR:

:black_small_square:;1000;27.09.2021 17:07:51.814;4;LL.NetFX;3E1C;100:2=CMLL26​:diamonds:101:1=5; ERR:

:black_small_square:;1000;27.09.2021 17:07:51.814;4;LL.NetFX;3E1C;100:2=CMLL26​:diamonds:101:1=5; ERR:

:black_small_square:;1000;27.09.2021 17:07:51.814;4;LL.NetFX;3E1C;100:2=CMLL26​:diamonds:101:1=5; ERR:

:black_small_square:;1000;27.09.2021 17:07:51.814;4;LL.NetFX;3E1C;100:2=CMLL26​:diamonds:101:1=5; ERR:

:black_small_square:;1000;27.09.2021 17:07:51.814;4;LL.NetFX;3E1C;100:2=CMLL26​:diamonds:101:1=5; ERR:

:black_small_square:;1000;27.09.2021 17:07:51.814;4;LL.NetFX;3E1C;100:2=CMLL26​:diamonds:101:1=5; ERR:

:black_small_square:;1000;27.09.2021 17:07:51.814;4;LL.NetFX;3E1C;100:2=CMLL26​:diamonds:101:1=5; ERR:

:black_small_square:;1000;27.09.2021 17:07:51.814;4;LL.NetFX;3E1C;100:2=CMLL26​:diamonds:101:1=5; ERR: Beim Ausführen der aktuellen Webanforderung wurde einen unbehandelte Ausnahme generiert. Informationen über den Ursprung und die Position der Ausnahme können mit der Ausnahmestapelüberwachung angezeigt werden.

:black_small_square:;1000;27.09.2021 17:07:51.814;4;LL.NetFX;3E1C;100:2=CMLL26​:diamonds:101:1=5; ERR:

:black_small_square:;1000;27.09.2021 17:07:51.814;4;LL.NetFX;3E1C;100:2=CMLL26​:diamonds:101:1=5; ERR:

:black_small_square:;1000;27.09.2021 17:07:51.814;4;LL.NetFX;3E1C;100:2=CMLL26​:diamonds:101:1=5; ERR:

:black_small_square:;1000;27.09.2021 17:07:51.814;4;LL.NetFX;3E1C;100:2=CMLL26​:diamonds:101:1=5; ERR:

:black_small_square:;1000;27.09.2021 17:07:51.814;4;LL.NetFX;3E1C;100:2=CMLL26​:diamonds:101:1=5; ERR:

:black_small_square:;1000;27.09.2021 17:07:51.814;4;LL.NetFX;3E1C;100:2=CMLL26​:diamonds:101:1=5; ERR: Stapelüberwachung:

:black_small_square:;1000;27.09.2021 17:07:51.814;4;LL.NetFX;3E1C;100:2=CMLL26​:diamonds:101:1=5; ERR:

:black_small_square:;1000;27.09.2021 17:07:51.814;4;LL.NetFX;3E1C;100:2=CMLL26​:diamonds:101:1=5; ERR:

:black_small_square:;1000;27.09.2021 17:07:51.814;4;LL.NetFX;3E1C;100:2=CMLL26​:diamonds:101:1=5; ERR:

:black_small_square:;1000;27.09.2021 17:07:51.814;4;LL.NetFX;3E1C;100:2=CMLL26​:diamonds:101:1=5; ERR:

:black_small_square:;1000;27.09.2021 17:07:51.814;4;LL.NetFX;3E1C;100:2=CMLL26​:diamonds:101:1=5; ERR:

:black_small_square:;1000;27.09.2021 17:07:51.814;4;LL.NetFX;3E1C;100:2=CMLL26​:diamonds:101:1=5; ERR:

:black_small_square:;1000;27.09.2021 17:07:51.814;4;LL.NetFX;3E1C;100:2=CMLL26​:diamonds:101:1=5; ERR:

:black_small_square:;1000;27.09.2021 17:07:51.814;4;LL.NetFX;3E1C;100:2=CMLL26​:diamonds:101:1=5; ERR:

:black_small_square:;1000;27.09.2021 17:07:51.814;4;LL.NetFX;3E1C;100:2=CMLL26​:diamonds:101:1=5; ERR: [HttpException (0x80004005): Ein möglicherweise gefährlicher Request.Path-Wert wurde vom Client (:slight_smile: entdeckt.]

:black_small_square:;1000;27.09.2021 17:07:51.814;4;LL.NetFX;3E1C;100:2=CMLL26​:diamonds:101:1=5; ERR: System.Web.HttpRequest.ValidateInputIfRequiredByConfig() +11790525

:black_small_square:;1000;27.09.2021 17:07:51.814;4;LL.NetFX;3E1C;100:2=CMLL26​:diamonds:101:1=5; ERR: System.Web.PipelineStepManager.ValidateHelper(HttpContext context) +54

:black_small_square:;1000;27.09.2021 17:07:51.814;4;LL.NetFX;3E1C;100:2=CMLL26​:diamonds:101:1=5; ERR:

:black_small_square:;1000;27.09.2021 17:07:51.814;4;LL.NetFX;3E1C;100:2=CMLL26​:diamonds:101:1=5; ERR:

:black_small_square:;1000;27.09.2021 17:07:51.814;4;LL.NetFX;3E1C;100:2=CMLL26​:diamonds:101:1=5; ERR:

:black_small_square:;1000;27.09.2021 17:07:51.814;4;LL.NetFX;3E1C;100:2=CMLL26​:diamonds:101:1=5; ERR:

:black_small_square:;1000;27.09.2021 17:07:51.814;4;LL.NetFX;3E1C;100:2=CMLL26​:diamonds:101:1=5; ERR:

:black_small_square:;1000;27.09.2021 17:07:51.814;4;LL.NetFX;3E1C;100:2=CMLL26​:diamonds:101:1=5; ERR:

:black_small_square:;1000;27.09.2021 17:07:51.814;4;LL.NetFX;3E1C;100:2=CMLL26​:diamonds:101:1=5; ERR:


:black_small_square:;1000;27.09.2021 17:07:51.814;4;LL.NetFX;3E1C;100:2=CMLL26​:diamonds:101:1=5; ERR:

:black_small_square:;1000;27.09.2021 17:07:51.814;4;LL.NetFX;3E1C;100:2=CMLL26​:diamonds:101:1=5; ERR: Versionsinformationen: Microsoft .NET Framework-Version:4.0.30319; ASP.NET-Version:4.8.4330.0

:black_small_square:;1000;27.09.2021 17:07:51.814;4;LL.NetFX;3E1C;100:2=CMLL26​:diamonds:101:1=5; ERR:

:black_small_square:;1000;27.09.2021 17:07:51.814;4;LL.NetFX;3E1C;100:2=CMLL26​:diamonds:101:1=5; ERR:

:black_small_square:;1000;27.09.2021 17:07:51.814;4;LL.NetFX;3E1C;100:2=CMLL26​:diamonds:101:1=5; ERR:

:black_small_square:;1000;27.09.2021 17:07:51.814;4;LL.NetFX;3E1C;100:2=CMLL26​:diamonds:101:1=5; ERR:

:black_small_square:;1000;27.09.2021 17:07:51.814;4;LL.NetFX;3E1C;100:2=CMLL26​:diamonds:101:1=5; ERR:

:black_small_square:;1000;27.09.2021 17:07:51.814;4;LL.NetFX;3E1C;100:2=CMLL26​:diamonds:101:1=5; ERR: <!–

:black_small_square:;1000;27.09.2021 17:07:51.814;4;LL.NetFX;3E1C;100:2=CMLL26​:diamonds:101:1=5; ERR: [HttpException]: Ein möglicherweise gefährlicher Request.Path-Wert wurde vom Client (:slight_smile: entdeckt.

:black_small_square:;1000;27.09.2021 17:07:51.814;4;LL.NetFX;3E1C;100:2=CMLL26​:diamonds:101:1=5; ERR: bei System.Web.HttpRequest.ValidateInputIfRequiredByConfig()

:black_small_square:;1000;27.09.2021 17:07:51.814;4;LL.NetFX;3E1C;100:2=CMLL26​:diamonds:101:1=5; ERR: bei System.Web.HttpApplication.PipelineStepManager.ValidateHelper(HttpContext context)

:black_small_square:;1000;27.09.2021 17:07:51.814;4;LL.NetFX;3E1C;100:2=CMLL26​:diamonds:101:1=5; ERR: -->).
:black_small_square:;1000;27.09.2021 17:07:51.814;4;LL.NetFX;3E1C;100:2=CMLL26​:diamonds:101:1=5; ERR: Inner Exception: ()
:black_small_square:;1000;27.09.2021 17:07:51.814;4;LL.NetFX;3E1C;100:2=CMLL26​:diamonds:101:1=5; ERR: Stack Trace:
:black_small_square:;1000;27.09.2021 17:07:51.814;4;LL.NetFX;3E1C;100:2=CMLL26​:diamonds:101:1=5; ERR: bei combit.Reporting.Web.WindowsClientWebDesigner.Client.SerializableClientTableRow.GetChildTable(ITableRelation relation)

:black_small_square:;1000;27.09.2021 17:07:51.814;4;LL.NetFX;3E1C;100:2=CMLL26​:diamonds:101:1=5; ERR: bei combit.Reporting.DataProviders.DisposableTableRow.GetChildTable(ITableRelation relation)

:black_small_square:;1000;27.09.2021 17:07:51.814;4;LL.NetFX;3E1C;100:2=CMLL26​:diamonds:101:1=5; ERR: bei combit.Reporting.DataProviders.DataProviderInterfaceProxyNode.OpenChildTable(String relationName, Object& dataProvider)

Gemeinsam konnten wir das Problem über einen Support-Case lösen.

Beim Vorschaudruck im WebDesigner löste der im Relationsnamen enthaltene Doppelpunkt das Problem aus. Ohne den Doppelpunkt im Relationsnamen tritt der Fehler nicht mehr auf.

1 Like

© combit GmbH