+1 800 256 3608 (toll-free in North America) or +49 7531 90 60 10| service@combit.com

Wie verwendet man das NuGet-Packet auf einem Buildserver?

Hallo,

Wir sind dabei die List&Label-Version in unserer Anwendung zu aktualisieren. Dabei würden wir gerne nun das NuGet-Packet verwenden, anstatt die .dll-Datei zu referenzieren. Dabei stelle ich nun fest, dass das NuGet-Packet Abhängigkeiten aus dem Redistribution-Ordner aus der List&Label-Installation in den C# Projekt-Ordner kopieren möchte. Auf den Rechnern, auf dem List&Label installiert ist, funktioniert es auch. Das Problem ist aber unser Buildserver, auf dem List&Label nicht installiert ist. Wir bekommen eine Warnung, dass keine Installation gefunden werden kann, was ja auch verständlich ist aber dann bricht der Buildprozess ab, weil die zu kopierenden Dateien fehlen.

Welche Schritte müssen denn gemacht werden, damit der Buildprozess erfolgreich durchlaufen werden kann oder können wir in so einem Fall das NuGet-Packet nicht benutzen?

mfg
Julian Hirche

Die NuGet-Pakete enthalten tatsächlich nur die .NET Assemblies, die unmanaged dependencies werden aus der Installlation kopiert.

Mit der Professional- und Enterprise-Edition können Sie auf dem Buildserver eine Installation vornehmen und dann auch dort die NuGet-Packages nutzen.

Okay. Vielen Dank für die Antwort.

Dann werden wir es erstmal so machen, wie gehabt, indem wir nur die Assembly referenzieren.
Alles andere müssen wir dann mal schauen.

1 Like

© combit GmbH