+1 800 256 3608 (toll-free in North America) or +49 7531 90 60 10| service@combit.com

Excel-Export: Formatierung numerischer Werte

Gilt ab List & Label 11
Innerhalb des Excel Export-Moduls können Sie über den Parameter XLS.ConvertNumeric die Formatierung von Zahlenwerten in der zu erzeugenden Excel-Datei steuern.

Als Voreinstellung ist dieser Parameter so belegt, dass die Formatierung von numerischen Werten über den Designer bzw. das Projektfile gesteuert wird (XLS.ConvertNumeric = 1). Innerhalb des Designers können Sie unter Projekt > Optionen die Anzahl für die Nachkommastellen von numerischen Werten für das gesamte Projekt einstellen. Falls Sie in diesem Dialog für die Anzahl an Dezimalstellen 2 eingestellt haben, so werden alle numerischen Werte innerhalb eines Excel-Exportes mit 2 Dezimalstellen formatiert. Ändern Sie den Wert für die Dezimalstellen unter Projekt > Optionen innerhalb des Designers auf 0, so werden global alle numerischen Werte ohne Dezimalstellen formatiert.

Möchten Sie vermeiden, daß ausgewählte numerische Spalten in Ihrem Excel-Export auf diese Weise konvertiert werden, so ändern Sie den Wert XLS.ConvertNumeric folgendermassen ab:
LlXSetParameter(LL_LLX_EXTENSIONTYPE_EXPORT,"XLS","XLS.ConvertNumeric","2")


Nun werden nur die numerischen Werte automatisch konvertiert, die nicht individuell über einen Formatierungsstring (z.B. Str$(Preis,0,0)) innerhalb des Layoutfiles formatiert wurden.

Alternativ kann über die Einstellung XLS.ConvertNumeric=0 auch bestimmt werden, dass Zahlen ebenso wie Zeichen behandelt werden. Über die Einstellung XLS.ConvertNumeric=3 wird bestimmt, daß List & Label versucht, die im Designer gewählte Formatierung so extakt wie möglich in Excel wiederzugeben. Wenn die “Format”-Eigenschaft im Designer
nicht verwendet wird, wird der Inhalt als Text an Excel übergeben.

Verwandte Artikel:

KBTD000654
IDKBTD000653 KBTD000653

© combit GmbH